Frage von LauneDerNatur, 136

Sitzen im Deutschen Bundestag Verrückte?

Könnte man sagen, dass es im Bundestag auch Verrückte gibt?

Gibt es dort Abgeordnete, die möglicherweise psychisch gestört sind?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von eleteroj, 38

na ja, die Bundestagsinsassen wirken ja wirklich etwas absonderlich, nicht wahr? Aber die Adjektiva "verrückt" (=geisteskrank, dement) oder "psychisch gestört" (=neurotisch/psychotisch) beschreibt, glaub ich, nicht die ganze traurige Wirklichkeit.

Man sollte sich in Acht nehmen davor, alles was einem in der politischen Ausseinandersetzung nicht gefällt, auf intellektuelle Defizite, also Blödigkeit der Gegenseite zurückzuführen. Man erfasst sonst nicht den Gegner in seiner ganzen Komplexität. Ein fruchtbarerer Ansatz ist es, immer nach den materiellen und ideellen Interessen des Gegners zu fragen: also was treibt jemanden an?

Im Fall der Bundestagsinsassen muss man sich klar machen, dass sie sich in einem Paralleluniversum zu dem der 'normalen' Leute bewegen. Politiker leben in ihren idyllischen, abgesicherten Refugien, und was im normalen Universum geschieht, was die Leute bewegt, was sie denken fühlen fürchten und hoffen, das erfahren sie

1. immer nur aus Friede Springers BILDtröte bzw aus zweiter und dritter Hand von ihren Referenten und

2. interessiert sie das nicht die Bohne. Sie interessieren sich allenfalls, wie sie sich durch die nächsten Wahlen durchlügen, durchtricksen und durchmogeln können und wie sie ansonsten die Wunschliste ihrer Lobbyisten pünktlich abarbeiten können.

Solange wir bei allen Wahlen immer nur unsere Stimme "abgeben" statt sie zu erheben, wird sich auch da dran nicht viel ändern, nicht wahr?

Antwort
von user21011982, 43

In ihrer Formulierung ist die Frage wirklich köstlich! :)

Die Antwort lautet auf jeden Fall ja. Und das in zweierlei Hinsicht. 

Zum einen gibt es dort Menschen, die aus pathologischer Sicht gesund sein mögen, im Auge des klar denkenden Betrachters aber trotzdem manchmal reichlich verrückt erscheinen. Das weiß jeder. 

Daneben gibt es tatsächlich Statistiken, die belegen, dass Menschen mit psychopathischen Persönlichkeitszügen in der Tat vermehrt in solchen und ähnlichen Machtpositionen anzutreffen sind. Schaut man sich mal an, was einen Psychopathen so auszeichnet, ist das auch nicht wirklich verwunderlich. 

Antwort
von Modem1, 15

Der Bundestag von heute ist doch ein zahmer Bundestag und richtigen Zoff wie bei Kohl oder Schmitt habe ich hier nicht gesehen.Das sind alles brave Pudels. Da hättest du mal den Herbert Wehner hören müssen da gings richtig zur Sache. Ein richtiger Politiker ist etwas Psychisch veranlagt und  und poldert gerne mal in die Menge.

Antwort
von LebenderToter, 33

Es gibt definitiv dort Abgeordnete mit fragwürdigen Intentionen. Manche stecken aber auch einfach zu stark in ihrem eindimensionalen politischen Weltbild fest. Wenn man sich tagtäglich mit derartigen Themen beschäftigt und mit dem höheren Establishment hantiert ist es auch verständlich, dass auch eigene Interessen dabei eine große Rolle dabei spielen und die eignen Überzeugungen oft vom Konsens der Gesellschaft abweichen.

Zudem treffen dort auch manchmal persönliche Dogmen und Ideologien aufeinander die für uns irrational erscheinen könnten, aufgrund von fehlender Kenntnissen der Politologe.

Einige der erfolgreichsten Menschen haben auch psychopathische Tendenzen: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/krankheitenstoerungen/tid-30...


Kurz gesagt: Ja. Aber es ist nicht alles schwarz und weiss, sondern es ist ein Haufen bunter Glaubenssätze mit sehr vielen Grautönen.

Zumindest kann man aber behaupten, dass dort alle den Etatismus vertreten und dort auch wohl nie andere Alternativen angebieten werden.


Antwort
von MrHilfestellung, 77

Ich glaube nicht, dass es da Statistiken gibt, aber es kann gut sein, dass es da zum Beispiel Depressive gibt.

Kommentar von LauneDerNatur ,

Ich wollte lieber wissen, ob es da MdB's gibt, die eher so psychopathisch sind und/oder schizophren sind z.B. Oder welche, die pathologische Lügner sind oder wirklich krankhafte Vorstellungen von irgendetwas haben...

Kommentar von MrHilfestellung ,

Kann sein. Bewiesen ist aber nichts.

Kommentar von user21011982 ,

Was sind denn MdB's?

Kommentar von MrHilfestellung ,

MdB steht für Mitglied des Bundestags

Antwort
von Binomino89, 66

Naja kommt darauf an aus welcher sicht man das betrachtet. Also denk mal nicht das die zum wohl aller da arbeiten sondern hauptsächlich für die eigene tasche.

Aber auch das wäre dann wieder ein thema für sich

Aber psychisch krank in dem sinne sind sie denn doch nicht jedenfalls nicht wenn es ums geld geht ausser man will sich selbst ein denkmal setzen dann kann man schon öfter auf diesen gedanken kommen

Antwort
von valtisma, 9

Hallo LauneDerNatur, Wie einige Vorredner schon gesagt haben gibt es unter Politikern einen hohen Anteil an psychisch Gestörten gibt, v.A. Narzissten und Psychopathen. Zu dem Thema kann ich dir das Buch "Politische Ponerologie" empfehlen. Es wurde mitte des 20. Jahrhunderts von einem polnischen Psychologen geschrieben. Wie der Titel schon sagt geht es um Zusammenhänge zwischen Politik und der Entstehung von Bösem. Mit freundlichen Grüssen Valtisma

Antwort
von ZeroGarmadon, 57

Ich denke, dass jeder irgendwo gestört ist. Ja du sprichst von einer wirklichen Krankheit/Sörung und ich denke schon, ich meine wer von euch kennt wirklichen jedes Menschlein, dass da sitzt, also wäre sowas gut möglich.

Antwort
von Matermace, 41

Von psychisch Kranken kann man rein statistisch schon ausgehen. Ich denke es wird da vor allem Psychopathen, Narzissten und Fälle von Burnout geben.

Antwort
von Bodybuilder1993, 49

Natürlich es gibt ja auch welche die sich kinderpornos anschauen also gibt es auch verrückte dort

Deshalb gehe ich nicht wählen und ignoriere die Politik den die machen eh was sie wollen und man kennt die Leute nicht selbst wenn man sich etwas mit ihnen beschäftigt und warum sollte ich solche wählen

MfG

Kommentar von Matermace ,

Aua...

Antwort
von sophie1235, 31

"Persönlichkeitsstörung: Auffällig viele Psychopathen werden Chef"

http://www.zeit.de/karriere/beruf/2014-05/psychopathen-interview-psychologe-jens...

Das lässt sich bestimmt auch auf hochrangige Politiker übertragen.

Antwort
von Schweinsbraten4, 15

Zuerst wirklt die Frage lustig, aber wenn man genauer darüber nachdenkt, eher traurig. Geistig Kranke sitzen dort nicht. So weit kommt es hoffentlich nie wieder. Aber leichte psychische Probleme sind schon festzustellen. 

Es gibt dort viele Leute mit selektiven Wahrnehmungsstörungen, diese sind fast gänzlich bei den linken Parteien zu finden. Auch Minderwertigkeitskomplexe sind dort anzutreffen. 

Ich glaube, um in den Bundestag zu kommen, ist ein Mindestmaß an Intelligenz erforderlich. Viele Linke sind zwar intelligent, aber verblendet. Sie verstehen nicht ((oder wollen nicht verstehen)) was Sache ist. 

Antwort
von kenibora, 32

Nicht nur im Bundestag (dort sind ja nur immer einige bei Sitzungen) die gibt es überall!

Antwort
von oxygenium, 32

könnten man,wenn ich darüber nachdenke in ernsthafte Frage stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community