Frage von AnnaKawaiiChan, 51

Sitzen geblieben, aber mit Freundin studieren?

Ich habe vor einigen Tagen gesagt bekommen, dass ich den Übergang in die 10te Klasse wegen einem Punkt nicht geschafft habe. Ich hatte einen A Kurs und die restlichen E Kurse, und es wurde mir nie gesagt, dass ich Übergangsgefährdet wäre. Ich musste auch die Prüfung nicht mitschreiben, habe also HSA +. Nun muss ich auf einer anderen Schule die 9te Klasse wiederholen. Ich habe mir allerdings vorgenommen , mit meiner Freundin, gleichzeitig zu studieren, und zusammen in ein Studentenwohnheim zu gehen. Jetzt ist sie mir allerdings ein Jahr voraus. Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, unser Ziel trotzdem zu erreichen?

Antwort
von Rubezahl2000, 18

Im Moment mag dir das zwar total wichtig erscheinen, ab bis du das Abitur hast, das dauert ja noch ein Weilchen. Und dann kann vieles schon ganz anders aussehen, auch wenn du das jetzt nicht glauben willst ;-)
Du hast dann vielleicht andere Freunde/Freundinnen.
Du hast dann vielleicht ganz andere Pläne, willst was anderes studieren, oder in einer anderen Stadt, oder gar nicht studieren, ...
Vielleicht bekommt ihr auch gar keinen Studienplatz an der selben Uni.
Auch bei deiner Freundin können sich die Pläne ändern.

Theoretisch wäre es natürlich möglich, dass deine Freundin nach dem Abi ein FSJ oder ein Auslandsjahr macht und auf dich "wartet".
Aber selbst wenn ihr gleichzeitig ins Studium starten wollt, ist ja gar nicht sicher,...
- dass ihr BEIDE gleichzeitig einen Studienplatz bekommt
- und dann noch bei der selben Uni.

Deshalb mach dir jetzt noch keine Sorgen um diese Pläne, die noch so weit in der Zukunft liegen und auf die ihr selbst nur bedingt Einfluss habt.
Wichtig für dich ist jetzt, dass du ein gutes Abi schaffst; alles andere wird sich sowieso erst danach entscheiden.
Alles Gute!

Antwort
von M1603, 22

Dann stoesst du halt ein Jahr spaeter dazu. Oder deine Freundin macht sich im naechsten Jahr nen faulen Lenz und tut alles, um sitzen zu bleiben (nicht zu empfehlen).

Aber macht doch erstmal euer Abitur. Das ist auch nicht mal eben so gemacht. Und wenn ihr das dann habt, dann sieht die Welt eh schon ganz anders aus: die eine will ueberhaupt nicht mehr studieren; die andere moechte woanders studieren; die eine moechte lieber eine Ausbildung machen; ihr seid nicht mehr befreundet, die Welt ist untergegangen, etc.

Antwort
von Messerset, 12

Ich wäre an deiner Stelle nicht so sicher, dass du überhaupt studierst.

Antwort
von reginarumbach, 21

also wenn das so gelaufen ist, dann informiere dich doch mal bei einem anwalt, evtl. kann man klagen.

Kommentar von Messerset ,

Genau, weil man beim eigenen Versagen immer gleich zum Anwalt laufen sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten