Frage von Chrisi2016, 29

Situation Vor Gericht in Deutschland und in welchem Kontinent?

Deutschland man gilt so lange als unschuldig bis bewiesen wurde das man schuldig ist. auf welchem Kontinent war denn das andersrum das man erst als schuldig gilt bis man beweisen konnte das man unschuldig ist, durch Alibi zum Beispiel?

Antwort
von Dachtichsmir, 12

Selbst in demokratischen Rechtssystemen, wie etwa dem deutschen, kann der römische Grundsatz "in dubio pro reo" nicht konsequent durchgehalten werden, weil es natürlich der Wertung eines Richters unterliegt, ob er eine Tatsache oder Täterschaft für erwiesen erachtet oder nicht. Wenn aber der Richter auch noch abhängig ist, was für totalitäre Regime typisch ist, steht das Urteil häufig schon vorher fest. 

Antwort
von musso, 19

Das ist die Theorie. In der Praxis sieht das leider oft ganz anders aus, habe ich selbst als Zuschauerin öfter beobachtet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten