Frage von adblue, 19

Situation : Eltern sitzen in Eigentumswohnung?

Situation : Eltern beide  über 80 , sitzen in Eigentumswohnung . Diese können die jetzt um Steuern zu sparen an die Kinder verschenken. Aber das muss alles zurück gegeben werden wenn ein teurer Heimplatz plötzlich bezahlt werden muss und die Rente nicht mehr reicht. Was spricht dagegen die Wohnung jetzt nicht zu verschenken sondern an die Kinder zu verkaufen für z.B. 1 € ? Um die Verwertung zu verhindern Danke schon mal im Voraus

Antwort
von schleudermaxe, 7

... weil eben das Amt solche Spielchen nicht mitspielt, für den Zeitraum von 10 Jahren dürften die den Kaufvertrag rückabwickeln! ... und warum sollen Steuern wegfallen, das verstehe ich nicht.

Antwort
von bmke2012, 8

Eigentlich ist das so ziemlich egal, was ihr da macht!

Wenn Deine Eltern ihren Heimplatz nicht alleine bezahlen können, müssen sie entweder ihr Vermögen einsetzen oder sie würden Hilfe zum Lebensunterhalt beantragen (Hartz IV).  Nun kommt §1601 BGB ins Spiel:

Verwandte in gerader Linie sind verpflichtet, einander Unterhalt zu gewähren.

Das führt dazu, dass die Kinder von Amts wegen zum Unterhalt der Eltern aufgefordert werden. In dem Zusammenhang müsst ihr Euer Vermögen und Einkommen offen legen. Letztlich müsst Ihr die Wohnung doch verkaufen, um Geld für den Unterhalt zu haben.

Mein Vorschlag: Die Wohnung verkaufen sobald die Eltern ins Heim müssen. Mit dem Geld (das sie sich schließlich erarbeitet haben) können Sie sich einen schönen Lebensabend in einem gescheiten Heim finanzieren.


Antwort
von grisu2101, 19

Ihr Wille spricht dagegen..... eine schwierige Situation. Evtl. geht verschenken aber Lebenslanges Wohnrecht sichern... Ist echt schwierig. Besser einen Anwalt fragen, um sicher zu gehen.

Des weiteren sollte man sich auch wirklich mal fragen: Wer bezahlt denn den evtl. Heimplatz, wenn sie ihr Kapital hergeben und nichts mehr haben ?


Antwort
von SaVer79, 16

Auch das würde eine Verwertung nicht verhindern, denn bei einem Verkauf unter Wert handelt es sich um eine gemischte Schenkung!

Antwort
von robi187, 18

verkaufen mit 1€ geht nicht aber verkaufen zum kleinsten marktpreis das macht sinn. denke ich. ob das dann duchgeht must den steuerberater fragen ohne den würde ich nichts machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community