Sit ups(männlich)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also damit sich Muskeln aufbauen, muss es ziehen. Der ideale Muskelaufbau findet statt, wenn man nach 8-12 Wiederholungen total fertig ist. Das mit Pause dazwischen 3 mal in einer Trainingseinheit. Um die Intensität so zu halten, dass du nach dem 12 Mal kein 13. mal mehr hochkommst, kannst du entweder mit Gewichten arbeiten (bei Situps etwas unhandlich außer im Gym mit einer Crunch-Maschine) oder einfach lange oben halten (man hebt ja eh nur leicht den Oberkörper an, diese Hinsetz-Situps bringen garnix sondern pressen nur die Bandscheiben aus der Wirbelsäule).

Passend dazu kannst du noch den Rumpf trainieren, indem du bei den Situps die Beine angewinkelt zur Seite legst (trainiert die seitlichen Bauch/Rücken-Muskeln und da du dich so garnicht erst hinsetzen kannst, merkst du auch, wo ein Situp/Crunch idealerweise endet)

Je mehr Wiederholungen du machst, umso mehr geht es auf Kraftausdauer. Das baut kaum Muskeln auf, allenfalls die "rote" untere Muskelschicht die für Schnelligkeit und Ausdauer zuständig ist, aber nicht die "weiße" äußere Schicht, die man so schön sieht.

Ab und zu schadet es auch nicht, auch mal Sätze mit mehr Wiederholungen zu machen, as fördert die Muskelkoordination (du machst mehr aus den vorhandenen Muskeln) und einen Sixpack wolltest du ja eh nicht unbedingt. Sobald es dir muskulös genug ist, kannst du die Aufbau-Phasen ja verstärkt wieder durch Ausdauer/Koordinationsphasen ersetzen um das Vorhandene zu erhalten und stärken, aber nicht weiter aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nichts. Erhöhe auf 100 aber bleib bei dreimal die Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das alle 2 tage machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xsmipers
21.02.2016, 20:00

Reichen aber 20

0
Kommentar von Aschi4532
22.02.2016, 13:20

du musst halt schauen wie ausgepowert du dich fühlst.

0

Ein paar mehr würde ich schon machen, jedoch ist das bei jedem anders. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?