Sinus über 90 °?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

sin(x) = sin(180° - x) = -sin(180° + x) = -sin(360° - x)

Oder in Radians/Bogenmaß (*): sin(x) = sin(Pi - x) = -sin(Pi + x) = -sin(2 * Pi - x)

(*) Zitat Mathe-Prof: "In Grad rechnet man höchstens auf der Baustelle!" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Supermann55
20.01.2016, 20:50

Können sie sin(x) = sin(180° - x) = -sin(180° + x) = -sin(360° - x) in einer verständliche Wortformel für mich packen 

1

na was denkst du, warum man Kreisbewegungen als Sinusfunktion beschreibt? Die sind periodisch (wiederholen sich immer wieder) und für beliebig viele Winkel berechenbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Supermann55
20.01.2016, 20:39

und das heißt jetzt würde es ihnen was ausmachen mit mir da schnell ins Detail zu gehen 

1

Was möchtest Du wissen?