Frage von Controller11, 39

Sinnvolle/temporäre Alterversorung als verheirateter Selbstständiger während der Studiumzeit gesucht?

Hallo zusammen,

meine Frau ist Selbstständig und studiert zu 50% ihrer Arbeitszeit. Das Einkommen ist also recht gering und eine Altersversorgung wird nicht eingezahlt. Geplant ist nach dem Studium eine Festanstellung. Der Mann ist mit hohem Einkommen quasi Alleinverdiener.

Welche sinnvolle felxible Alterversorgung kann man abschließen um ev. auch deutliche Steuervorteile zu nutzen. Gehen hier auch bestimmte Aktienfonds. Rentenmodelle der Versicherungen mit Neuabschlüsse fressen in der Regel mit hohen Gebühren am Anfang alles auf. Ein Altvertrag wurde länger als 24Monate nicht bedient und hat nach 5J. Einzahlung sage und schreibe 2Eur Rentenvergütung und kann nicht mehr genutzt werden. Dies gilt es zu vermeiden, da die Zukunft und auch das Einkommen noch recht ungewiss ist.

Danke und Gruß

Antwort
von Dickie59, 6

Hallo,

du möchtest gern hier eine qualitativ hochwertige seriöse Erstberatung übers Netz haben? Wird schlecht funktionieren. Suche 2-3 Versicherungsmakler auf und investiere Zeit für das wichtige Anliegen. Vielleicht ist das Konzept des ersten Kollegen so schlüssig, das du die weiteren Termine nicht benötigst.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort
von constein, 11

Hallo, eine Eierlegendewollmilchsau in der Altersvorsorge
suche ich auch noch. Steuern sparen klingt gut. Nachteil bei Auszahlung im Alter nicht steuerbegünstigt. Höhere Kosten bzw. weniger Rendite durch
Garantiepflicht. Moderne Rentenversicherung gibt es die deine Vorstellungen erfüllen. Nur ohne Abschlusskosten wird dir keiner einen Sparvertrag in irgendeiner Form geben. Auch Fondssparpläne werden durch Abgeltungssteuer kostenmäßig belastet. Irgendwann reichen die Steuerfreibeträge nicht mehr.
Interessantes Produkt: Auf 2 Personen Rentenversicherung, Geldentnahme,
Zuzahlungen immer möglich. Im Alter den Zeitpunkt und Rentenart festlegen. Von 80-90 LJ, je nach Anbieter und Produktgestaltung frei über das Geld auch im Alter noch entscheiden, Vorteil geht einer hat der andere noch das Geld. Dazu viele Anlagemöglichkeiten, von Vermögensverwaltungen , Garantieaussagen bis Fonds aller Anlageklassen mit Investmentsicherung(optional). Transparente Übersicht im Internet immer vorhanden. Wenn man diese Art Produkte richtig nutzt und auch selber etwas Investmentbeobachtung lernt sollte das schon eher
deiner Suche entgegenkommen. Übrigens alle Anlageänderungen kostenfrei. Auszahlungen im Alter steuerbegünstigt. Nachteil Abschlusskosten/ Honorar. Gruß constein

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente & Versicherung, 22

Temporäre Altersvorsorge ist ein Widerspruch in sich.

Entweder legst du dein Geld in eine Altersvorsorge, oder du willst es flüssig halten.

Beides geht nicht

Kommentar von Controller11 ,

dann nennen wir es flexibel. Ich möchte verhindern, dass eine Sparform gewählt wird, die beim Nichtbedienen (aus welchem Grund auch immer) verfällt oder nicht fortgeführt werden kann und unnötige Gebühren enthält, also dass was einem leider oft bei einer "unabhängigen" beratung verkauft wird.

Man kann auch flüssig bleiben und für das Alter vorsorgen, die Frage ist wie man hier bei wechselnden Bedingungen reagieren kann und dabei auch einen steuerlichen Vorteil nutzt. Die Selbstständigen haben ja schon einen gewissen Vorteil nicht in die staatliche Rentenkasse einzahlen müssen....

Kommentar von DerHans ,

Ob die Rentenversicherungsbefreiung ein Vorteil ist, muss sich erst noch erweisen.

Die kapitalgedeckten Systeme, gehen z.Zt. alle in die Knie. Das Umlageprinzip hat sich jedenfalls über Jahrzehnte hinweg, als  sicher und auch relativ renditestark erwiesen.

Antwort
von Konrad Huber, 4

Hallo Controller11,

Sie schreiben:

Sinnvolle/temporäre Alterversorung als verheirateter Selbstständiger während der Studiumzeit gesucht?

Antwort:

Temporäre Altersversorgung???

Fehlanzeige!

Flexible Altersvorsorge eher, aber ganz ohne zeitliche Bindung werden Sie da sehr schnell an Ihre Grenzen stoßen!

Alle Anlagen, welche Sie mit fremder Unterstützung tätigen, werden irgendwo Kosten verursachen und zeitliche Bindungen mit sich bringen!

"Von nichts kommt nichts!"

Wenn Sie in dieser Richtung fündig werden, lassen Sie es uns bitte wissen!

Alternative Möglichkeiten:

Eigenverantworliches Investieren:

http://www.finanztip.de/flexible-altersvorsorge/

http://www.finanztip.de/altersvorsorge-ratgeber/

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community