Sinnvolle Lernmethoden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :-) 

Zuerst einmal : Früh anfangen . Wenn man nicht so stark im Lernen ist ist es unter Druck noch schwieriger . 

Bei Fremdsprachen können sogenannte Eselsbrücken helfen.  Und ich rate auch zu Vokabelkärtchen, keine Vokabelhefte. Vokabelkärtchen helfen evtl auch für Stilmittel und deren Bedeutung in Deutsch.

Mir helfen zum Beispiel bei anderen Fächern Zusammenfassungen, die ich selbst schreibe. Da bleibt schon viel hängen.  

Eine andere Methode die auch ganz gut funktioniert ist das Zeug was du zu lernen hast aufzunehmen und es dir selbst vorzuspielen bis du es kannst. Oder auch sogenannte Lernvideos bei youtube. 

Viel Erfolg! :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternxnlos
22.11.2015, 19:02

dankeschön :) , aber Vokabellernen klappt mitlerweile, es sind die Arbeiten...

0
Kommentar von sternxnlos
22.11.2015, 19:10

deutsch: relativ leicht zu verstehen (vom Inhalt) aber ich verteh die Themen manchmal nicht; Erdkunde: da sind es auch die Themen; Spanisch: Man vertwht den Inhalt nicht (geht vielen aus meinem Kurs so) + ich versteh die Grammatik nicht mehr (habe den Überblick verloren)

0

In welchen Fächern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternxnlos
22.11.2015, 18:58

Erdkunde, Spanisch & Deutsch

0
Kommentar von sternxnlos
22.11.2015, 19:03

danke

0