Frage von LauraMueller92, 12

Sinnvoll oder verärgert es noch mehr?

Wenn man sich bei einem Freund entschuldigt hat und die fehler einsieht und es auch sehr bereut, was man getan hat. Kann man dann der person sozusagen ein "geschenk" vor die Tür legen, auch nochmal zum entschuldigen. Habt ihr erfahrung, hilft so etwas oder verärgert das noch mehr ?

Antwort
von violatedsoul, 12

Bereuen und einsehen ist das Eine. Ein bestimmtes Verhalten dann auch nicht mehr zu zeigen, das Andere. Geschenke sind unnötig.

Antwort
von JanRuRhe, 5

Hängt von der zu betreuenden Tat ab. Wenn ich einem ein blaues Auge haue ist das was anderes als eine mittlere Beleidigung, wenn ich eine Ehe zerstört habe, etwas anderes als wenn ich über das Verhalten jemandes Kindes lästere etc.

Antwort
von cafibone, 11

Nein. Das ist dann doch zu viel - so ein Geschenk. Wenn du dich ehrlich entschuldigt hast reicht es.

Wenn dir jemand verzeiht, ist die Sache erledigt. Du darfst dann nicht immer wieder damit anfangen.

Antwort
von rosacanina45, 12

Ganz sicher verärgert das nicht mehr. Die Frage ist, ob man zu Kreuze kriechen muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten