Frage von aask1000, 77

Sinn von gutem Aussehen(für sich selber)?

Hey, fast jeder Jugendliche in Deutschland und wahrescheinlich auf der ganzen Welt macht sich doch schick morgens und gibt sich super viel Mühe um gut auszusehen, also entweder Geelen die Haare oder schminken sich, machen sich aufwendige Frisuren, tragen schöne Kleidung, teure Taschen/Schuhe und sonstiges aber was bringt das einem eigentlich? Genau genommen sieht man sich selber doch gar nicht, also den Eyeliner den man sich morgens mit Präzision auftragen hat, genau wie das restliche make up, das Oberteil das man sich noch gestern gekauft hat, die gegelten Haare, die Zähne die man sich beim Zahnarzt richten lässt, die Ohrringe und so fort . Macht man das eher nicht für andere als für sich selbst? Auf Fotos vielleicht aber sonst wenn man den ganzen Tag auf einer Feier ohne Fotos verbringt dann hat das doch keinen Wert außer sich besser zu fühlen, wieso sollte man es für andere schön machen ? Wird darüber Spaß definiert ?

Antwort
von offeltoffel, 40

Macht man das eher nicht für andere als für sich selbst?

Ja und nein. Unmittelbar ist der Effekt natürlich für andere gedacht und nicht für einen selbst. Der Sinn des Ganzen ist aber, dass man Bestätigung erhält. Entweder in Form von verbalen Komplimenten, oder Körpersprache (Flirts, Blicke etc). Und die schmeicheln mir als Person dann wieder, also habe ich es letztlich doch für mich gemacht.

Antwort
von Enzylexikon, 10

Es gibt einen natürlich zunächst einmal einen Unterschied zwischen pflegender und dekorativer Kosmetik.

Hygiene und Pflege sind für den Menschen wichtig, um gesund zu bleiben. Dekorative Kosmetik ist nach meiner Ansicht eigentlich überflüssig.

Letztlich dient das "Aufbrezeln" in der Regel nur dazu, positive Reaktionen im sozialen Umfeld hervorzurufen, sich bestätigt und bewundert zu fühlen. Somit also ein reiner Ego-Trip nach gesellschaftlichen Normen.

Auch wenn man einen "individuellen Stil" hat und meint, damit ein bestimmtes Selbstbild von sich nach außen zeigen zu müssen, ist das letztlich eine ähnliche Ego-Kiste, wie die Mainstream-Mode auch.

Sowohl äußere Konformität als auch äußere Individualität werden meiner Meinung nach von vielen Menschen absolut überbewertet.

Ein gepflegtes Äußeres zeigt meiner Meinung nach, dass man sich angemessen um die eigenen Bedürfnisse kümmert und sich selbst nicht vernachlässigt.

Dazu ist es aber nicht erforderlich, sich aufzudonnern. Ein unzerknülltes T-Shirt und eine saubere Hose sind da völlig ausreichend.

Von "Moden" halte ich herzlich wenig, das sind nur künstlich geschaffene Konsum-Bedürfnisse, um die Wirtschaft anzukurbeln.

Das ist natürlich nur meine Meinung, die von niemandem geteilt werden muss.

Antwort
von Hannibunnyy, 34

also den Eyeliner den man sich morgens mit Präzision auftragen hat,
genau wie das restliche make up, das Oberteil das man sich noch gestern
gekauft hat, die gegelten Haare, die Zähne die man sich beim Zahnarzt
richten lässt, die Ohrringe und so fort

Also da muss ich kurz was einwenden. Ordentliche, helle Zähne, sind eine Sache der Hygiene. Natürlich ist Make-up an sich überflüssig und gehört zur Kosmetik, aber gerade Zähne kannst du da nicht zu zählen.

Auf Fotos vielleicht aber sonst wenn man den ganzen Tag auf einer Feier
ohne Fotos verbringt dann hat das doch keinen Wert außer sich besser zu
fühlen,

Aber wenn man sich so besser fühlt, dann ist es das doch wert? Dieser Satz ergibt echt gar keinen Sinn.

Ich stimme dir zu, dass ich bei Mädchen (oder auch Jungen) mit 10 kg Schminke im Gesicht und 20kg Gel im Haar nur den Kopf schütteln kann. Aber wie heißt es so schön: Leben und leben lassen!

Antwort
von Berlinfee15, 18

Guten Tag,

ein nettes ges. Outfit betrifft nicht nur jugendliche!

Wer sich pflegt, damit Wert auf sein äußeres legt, fühlt sich auch entsprechend wohler. Reflektionen ergeben evtl. einen Pluspunkt für die eigene Person als sogenanntes "Spiegelbild". Wobei keinesfalls entscheidend ist, wie teuer/preiswert man das Outfit gestaltet.

Gepflegt kommt eben immer besser an als das Gegenteil. 

Antwort
von MonkeyKing, 14

Das Aussehen ist nur im sozialen Kontext wichtig - wenn du alleine im Wald wanderst ist es völlig belanglos wie du aussiehst. Unmittelbar ist gutes Aussehen erst einmal nur für die Umwelt, mittelbar aber wieder für einen selbst denn man erfährt ja die Reaktionen der Umwelt auf einen. Dabei ist es denn meisten Menschen erst einmal wichtig, nicht unangenehm aufzufallen. Andererseits haben manche Menschen auch ein gesteigertes Bedürfnis nach Aufmerksamkeit, das kann, muss aber nicht umbedingt auf ein geringes Selbstwertgefühl hinweise. Manche nutzten ihr Aussehen wiederum um gezielt die Umwelt zu beeinflussen oder zu manipulieren. 

Antwort
von netflixanddyl, 24

Ganz einfach, weil man sich selbst hübscher fühlt. Das ist im Umkehrschluss auch wieder für andere Person, damit sie einem positives Feedback geben.. aber man sollte es eig nur für sich selbst machen.

Kommentar von aask1000 ,

Ja was aber wenn man einen sehr speziellen Geschmack hat und das meistens den anderen nicht gefällt sollte man sich dann anpassen nur damit man für zumindest andere schönes aussieht selber davon aber keinen Nutzen trägt ?

Kommentar von aask1000 ,

Also keinen direkten Nutzen vllt indirekt dich Kommentare anderer

Kommentar von netflixanddyl ,

Man soll seinem Geschmack nachgehen! Wie soll man Glücklich sein, wenn man zwar akzeptiert wird, aber man selbst es nicht mag? Tu das, was du willst. Entweder die leute akzeptieren dich oder nicht. (wir sprechen hier ja nicht von extremen Fällen wie nazis usw)

Antwort
von SneakeRheaD548, 14

Ich für mich kann nur sagen, dass Mode ein Hobby ist. Ich liebe es Sneaker und Klamotten zu kaufen.

Antwort
von MeteorPvP, 28

Nah, bestimmt nicht Spaß, die wollen einfach nen guten Eindruck hinterlassen. Vielleicht wollen sie auch einfach mitlaufen. Mit dem Hype, du weißt schon, unsere misslungene Jugend heute steht auf sowas wie rote Schuhe und diese dämlichen Hosen, kann sie nicht beschreiben...Ich mache sowas jedenfalls nicht. Spart resourcen, und so bleibe ich unauffälig wie ich es mag.

Kommentar von aask1000 ,

Skinny high waist ankle jeans ? :D

Kommentar von MeteorPvP ,

Nee nicht die ich meine so diese wo der Mittelraum auf Kniehöhe ist den die hippen Jungs tragen, irgendwie sowas...

Kommentar von netflixanddyl ,

Ach, wieder mal diese FRÜHER WAR ALLES BESSER-Typen. Baffalo's sind also besonders sexy? Schlaghosen sind toll? Also bitte.

Kommentar von MeteorPvP ,

Dafuq ist mit dir wieder falsch? Schau dir Anti Generation an und da haste was mich stört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community