Sinn von Schuluniformen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

PRO Schulkleidung

Die Befürworter führen bei den Diskussionen folgende Punkte auf:


-ein einheitliches Logo oder Schulfarben schaffen Identität. Die
 Schüler fühlen sich durch ähnliche Garderobe stärker mit ihrer Schule
  verbunden
-das Gefühl einer Gruppe anzugehören wird gestärkt, es entsteht ein   „Wir-Gefühl“
-soziales Gefälle wird kaschiert. Arme und reichere Schüler tragen
  die gleiche Kleidung. Das Einkommen der Eltern lässt sich nicht an Hemd
  oder Hose ablesen
-Schuloutfits reduzieren Konkurrenzverhalten, das sich an der Mode
  orientiert. Dieses Verhalten setzt auf kurzlebige Trends und ist für die
  Eltern kostenaufwändig
-für die Eltern sind die Ausgaben für die Anziehsachen ihrer Kinder
  überschaubar. Sie müssen sich nicht dem Diktat der Marken unterwerfen
  und viel Geld für Kleider ausgeben
-das Sozialklima innerhalb einer Schule verbessert sich. Lehrer und
  Mitschüler beurteilen den Einzelnen nach seinem Wesen und nicht nach
  dessen Kaufkraft
-schulfremde Personen, die sich widerrechtlich auf dem Schulgelände
  aufhalten, kann man schnell identifizieren. Ein Gefühl von Sicherheit
  nach Innen und Außen verbreitet sich
-die Lernsituation innerhalb einer Lerngruppe wird ruhiger. Die
  Schüler sind nicht abgelenkt durch Wettbewerbe untereinander und die
  Selbstdarstellung durch Mode
-Lehrkräfte und Mitschüler bekommen – vor allem im Sommer – keine  entblößten Körperteile zu Gesicht
  die Schüler sind morgens schneller gekleidet, sie müssen sich keine   Gedanken über ihr Outfit machen
-Schüler präsentieren mit ihrer Garderobe den Ruf der Schule
  nicht zuletzt setzt Kleidung Zeichen und verkörpert, welche Werte die Schule  vermitteln will

http://unicum-merchandising.com/schulkleidung/faq-schulkleidung/pro-contra-schulkleidung/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass es keinen Ausschluss gibt von Leuten, die sich weniger coole Klamotten leisten können :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch kein Freund davon, aber Vorteile wären:

  • kein Mobbing
  • kein Neid
  • Jeder ist sozusagen gleich -> Gemeinschaftsgefühl wird gestärkt
  • Außenstehende erkennen gleich die Schule
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
30.08.2016, 00:41

Nah, es gibt Mobbing immer & das hat auch nichts mit der Kleidung zutun..

0

Zusätzlich soll es auch die Konzentration auf den Unterricht lenken und ablenkung verhindern, da ja alle gleich sind. Auserdem soll es Auseinandersetzung zwischen Schülern verringern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alduinthedragon
29.08.2016, 23:57

Aber ist es denn nicht eben gut das NICHT alle gleich sind Menschen sind ja Individuen

0
Kommentar von goodquestion2k
29.08.2016, 23:59

Es geht ja hier rein um die Schule, nicht um die Menschen allgemein. Und in der Schule sollen sie lernen - unabhängig wie individuell die Schüler sind.

0

Mit Schuluniformen kann Mobbing wegen Kleidung verhindert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ausgrenzung oder Mobbing aufgrund der Kleidung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

z.b. damit keiner diskirminiert wird, weil er sich keine teure markenkleidung leisten kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alduinthedragon
29.08.2016, 23:54

Aber man kann doch trotzdem ne rolex dazu anziehen oder ??

0