Frage von OkamiGaming, 56

Sinn des Lebens, was sagt ihr dazu?

Hey Leute, ich lag heute im Bett und habe mir Gedanken über den Sinn des Lebens gemacht und dachte mir, dass der Sinn vllt ja daraus besteht, irgendwas zu erfinden, wass der nachweld hilft. Wass meint ihr dazu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SweetHoneyHeart, 25

Jeder sieht einen anderen Sinn im Leben. Also wenn es für dich der Sinn ist etwas zu erfinden was der Nachwelt hilft dann ist dass doch gut. Also wenn du dass möchtest dann mach das.

Antwort
von Elektrourlaub, 36

Mein Sinn des Lebens ist, den Sinn des Lebens stets sehen  zu können und ihn immer wieder neu zu entdecken.

Antwort
von buxerr, 24

der sinn des lebens ist glücklich sein find ich... alles andere ist zweitrangig

Antwort
von Kapodaster, 16

Jeder Mensch muss für sich selbst den Sinn seines Lebens definieren.

Du kannst es auch so sehen: Jeder Mensch besitzt die Freiheit, den Sinn seines Lebens selbst zu definieren.

Und das gewiss öfter als einmal im Leben.

Antwort
von Ichthys1009, 4

Vielleicht hilft dir dieser
Text ein wenig in deiner Situation:

Du fragst nach dem Sinn des
Lebens?

Nach dem Sinn dieser Welt,

nach dem Sinn von Menschen,

nach dem Sinn deines
persönlichen Lebens?

Jedem von uns drängt sich
die Frage nach dem Sinn auf.

Manche verdrängen diese
Frage,

andere verzweifeln an dieser
Frage.

Vor allem dann, wenn es
einem äußerlich gut geht,

wenn man alles haben kann,

wenn man alles machen darf,

wenn man alles erreichen
kann

und keine Ziele oder Wünsche
mehr hat,

wird die Frage nach dem Sinn
um so quälender.

Ich habe mir nicht
ausgesucht zu leben.

Ich habe mich nicht selber
gemacht.

Auch meine Eltern haben mich
nicht erschaffen.

Meine Eltern wünschten sich
"ein Kind",

wenn ich überhaupt ein
Wunschkind war,

aber sie konnten sich nicht
"mich" wünschen.

Ich bin einfach gekommen,

ohne dass sie mich gekannt
haben.

Der, Der mich gemacht hat,

Der mir das Leben gegeben
hat,

Der mir mit jedem Atemzug

neu das Leben gibt,

Der hat mich gewollt.

Der hat mich gerade so
gewollt,

wie ich bin.

Der wollte "mich",

sonst hätte Er einen
anderen erschaffen.

Und Der hat etwas mit mir
vor.

Aus dem Nichts wurde ich
gemacht,

aber nicht für das Nichts.

Der mich gemacht hat,

hat einen Plan mit mir.

Für diesen Plan braucht er
mich,

gerade so wie ich bin.

Mit meinen Talenten und mit
meinen Schwächen,

mit dem, was ich gelernt
habe,

und mit dem, was ich an
leidvoller Lebenserfahrung gemacht habe.

Wenn ich einen Sinn suche,

werde ich den Sinn nur
finden,

wenn ich mich an Den wende,

Der mich erschaffen hat.

Es ist ein Weg,

ein langer Weg,

manchmal ein Kampf,

mit Dem in Kontakt zu
kommen,

Der mir eigentlich am
allernähesten ist.

Kommentar von OkamiGaming ,

Wow danke :D

Antwort
von DerFruchtzwerf, 18

Das könnte EIN Sinn des Lebens sein bzw DEIN Sinn des Lebens.


Ich bin der Meinung, dass es 1) mehre Sinne" des Lebens gibt. Und 2) Die nicht für alle gelten.

Antwort
von armafighter, 22

Es gibt in meinen augeb nur ein "sinn des lebens" und zwar der biologische sinn die fortpflanzung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community