Frage von Shanty67, 53

Single Urlaub?

Hallo Ihr Lieben... ich möchte gerne alleine für ein Paar Tage verreisen, in ein Wellnesshotel...wo ich vom Alltag mich erholen kann...ich möchte das so gerne...aber ...das ist mein ertser Single Urlaub und ich weiss nicht wie ich mich da alleine fühlen werde... z.B im Restaurant... wart ihr schon alleine im Urlaub??? welche Erfahrungen habt ihr gemacht???...habe Angst dass ich blöd angeguckt werde dass ich alleine bin...was denken die Leute??? "die hat niemanden mit wem sie in Urlaub fahren kann???"... ich hätte jemanden, aber ich möchte gerne alleine sein... Danke für Eure Antworten♥

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von petrapetra64, 10

Also ich fahre inzwischen sehr gerne alleine in Urlaub und habe dabei sehr gute Erfahrungen gesammelt bis jetzt und habe es genossen. Früher bin ich schon mit meinen Kindern alleine gefahren. Schon da habe ich die Erfahrung gemacht, dass viele zwar auch überrascht reagiert haben, aber das war doch eher, dass sie es mutig fanden, bewundernd und nicht negativ. 

Mein erster Urlaub vor langen (jungen) Jahren alleine war vom Hotel her ein Desaster und die ersten 2 Tage auch komisch, als ich ganz alleine unterwegs war, aber dann kam ich gut ins Gespräch mit anderen (vor allem auch durch gemeinsame Kritik am Hotel) und am Ende wurde dieser Urlaub zu einer sehr wichtigen positiven Lebenserfahrung, die ich nie vergessen werde. Ich bin generell eher ein zurückhaltender Mensch, öffne mich erst nach einer Weile anderen Leuten. 

Wenn ich mit jemand anderen reise, bleiben die Kontakte zu anderen eher extrem oberflächlich, man beschäftigt sich vor allem miteinander. Wenn ich alleine reise, ist das anders. Die Kontakte mit anderen sind intensiver und es entwickeln sich oft sehr interessante Gespräche. 

Als ich von ein paar Jahren verkündete, dass ich ein paar Tage alleine nach Barcelona fliegen werde, erntete ich auch totales Unverständnis von unserer Mädelsrunde, wie ich so was tun kann. Langweilig, einsam, abgeschieden am Katzentisch sitzend. Sie konnten das gar nicht verstehen und es kamen sogar total blödsinnige Einwände, wie ich denn alles finden will alleine (ich mache seit 20 Jahren alle Pläne diesbezüglich selbst mit Kind, kann Reiseführer und Internet lesen, kann englisch). Und bis auf eine Freundin waren sie alle überzeugt, das muss ein Fiasko werden. 

Ich habe diese paar Tage so genossen, einfach mal alles genau so machen zu können, wie ich Lust drauf hatte ohne Diskussionen. Es war einfach toll, einfach nur mal Zeit für mich zu haben, sich auf mich zu konzentrieren. Klar, es gab auch Augenblicke, wo ich mir komisch vorkam. Wo ich dachte, die anderen müssen jetzt denken "diese arme Person hat gar niemanden". Aber ich habe dann auch immer wieder feststellen können, es schaut gar niemand komisch, man findet es ganz normal, man erntet wenn, dann nur bewundernde Blicke "die traut sich was, ich wäre dafür viel zu feige".

Jedenfalls seither fahre ich echt gerne und sogar lieber alleine, meist allerdings mit Reisegruppen, da ich Sightseeing und Rundreisen liebe. Die Leute dort haben die gleichen Interessen (Urlaubstechnisch) und es entwickeln sich immer wieder sehr interessante Gespräche mit anderen. Das sind einfach tolle Erlebnisse. Mit denen wäre ich ansonsten nie so intensiv ins Gespräch gekommen. Auch wenn das meiste Paare sind. 

Manchmal sass man nach dem Abendessen Stunden und unterhielt sich. Im Bus sprach man auch immer mal wieder mit Leuten in der Nähe, man wurde so eine Gemeinschaft. Und gerade weil ich nicht so leicht auf Menschen zugehen kann, ist das für mich ein tolles Erlebnis, viel intensiver als in anderen Urlauben. Und bei 2/3 der Urlaube hat es sich sogar sehr schnell ergeben, dass man mit anderen (allein) Reisenden zusammen kam und die meiste Zeit zusammen verbrachte und viel Spass hatte. Und trotzdem hatte man seine Zeit für sich und konnte sich zurückziehen, wenn man es wollte. 

Wellness habe ich noch nicht alleine gemacht, das würde ich mir inzwischen aber auch zutrauen. Die Mitreisende meines letzten Urlaubs hat das aber schon gemacht und fand das gut. 

Ich kann dir nur empfehlen, das allein Reisen auszuprobieren und nicht auf negative Äußerungen von anderen zu hören. 

Ich bin sehr froh, dass ich heute vieles alleine machen kann, ohne mich schlecht zu fühlen aus Angst vor Blicken oder Meinungen anderer. Genauso gerne treffe ich mich auch mit Freunden und anderen und habe mit denen viel Spass oder fahre auch mal mit anderen weg, wenn es sich ergibt. Alles hat seine Zeit im meinem Leben. Ich habe nur das eine Leben und will nicht ewig drauf warten, bis ich jemanden finde, der was mit mir zusammen macht und immer nur Kompromisse eingehen. 

Antwort
von anniegirl80, 23

Ich war bisher fast immer alleine im Urlaub, aus verschiedenen Gründen und nicht nur weil ich Single bin.

Ob du dich einsam fühlst, hängt von dir ab, von deinem Selbstbewusstsein. Wenn andere das komisch finden ist das deren Problem und nicht deines. Auch was sie denken, ist ihr Problem und nicht deines.

Je nach dem wo du hingehst und was du für ein Typ Mensch bist, lernst du auch im Urlaub Menschen kennen. Im Wellnesshotel wird das vermutlich eher nicht der Fall sein. Ansonsten kannst du dich ja mal nach anderen Leuten umschauen, die ein ähnliches Urlaubsziel haben wie du? Oder, ganz grundsätzlich, nach organisierten Gruppenreisen suchen.

Ich wünsche dir alles Gute!

Kommentar von Shanty67 ,

Ich bin überhaupt nicht schüchtern...im Gegenteil..ich bin sehr kontaktfreudig...aber ist meine erste Single Reise und alle Leute, denen ich darüber berichtet habe, finden das doof, dass ich mich traue, alleine zu verreisen... irgendwie nagt an meinem Selbstbewusstsein:-)))

Kommentar von JonasG91 ,

Du musst einfach davon überzeugt sein und dahinter stehen. Ich bin auch schon mal allein verreist. Komischerweise verstehen das Freunde und Bekannte eher weniger. War bei mir genau so, ich hatte ähnliche "Zweifel". 

Das Ding ist, wenn du das eingeschüchtert und unsicher durchziehst werden das auch Andere um dich herum merken. Deshalb, scheiß auf das was nun Andere über dich denken könnten und zieh es mit gehobener Brust durch, geh mit deiner offenen Art auf Leute zu und du wirst sicher auch nette Leute kennenlernen.

Viel Spaß!

Kommentar von Shanty67 ,

Danke, das werde ich auch so machen;-)

Kommentar von petrapetra64 ,

Und du wirst danach sicher auch selbstbewusster sein als vorher. Laß dich nicht verunsichern. Wenn du es so willst, dann bist du auch reif dafür, die anderen sind es halt nicht, das ist das Problem. 

Antwort
von Shany, 34

Ich war alleine auf dem Clubschiff Aida zb war lustig hab viele Leute kennengelernt 

Antwort
von troppixi, 30

Du machst dir zu viele Gedanken. Sei doch stolz auf dich, dass du unabhängig bist und das machst woran du Spaß hast. Ich gehe durchs Leben und mir ist scheissegal was die Leute um mich herum von mir denken und fahre damit bisher sehr gut.

Ich war zwar nie in einem Wellnesshotel, aber ich bin häufig alleine in anderen Städten unterwegs, auch im Ausland (geschäftlich). Auf Negativität bin ich da nie gestoßen, warum auch?

Kommentar von Shanty67 ,

Deine Einstellung finde ich super und du machst mir Mut:-) Danke

Kommentar von troppixi ,

Danke und gerne :) Ich wünsche dir viel Spaß und eine gute Erholung.

Kommentar von Shanty67 ,

Danke ich werde an dich denken:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community