Single oder vergeben sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Freundin hat es nach 2 Jahren Beziehung nicht verdient, betrogen oder hingehalten zu werden. Wenn du dir zum jetzigen Zeitpunkt schon sicher bist, dass du dich von deiner Freundin trennen möchtest, dann tue es am besten so bald wie möglich. Wenn du sie nicht mehr richtig liebst und viel an andere Frauen denkst, wäre die Entscheidung zu einer Trennung sogar die Richtige. Die Eifersucht die du hast, wenn sie sich kurz nach der Trennung mit anderen Männern abgibt, ist normal. Zwei Jahre Beziehung kann man, allein aus Gewohnheit, nicht einfach so abschalten. Es wird sich mit der Zeit legen und ihr werdet euch immer unwichtiger.
Wenn du deiner Freundin ein schönes Beziehungsende bescheren möchtest, solltest du die fairste und ehrlichste Möglichkeit, also die einer sofortigen Trennung, vorziehen, auch wenn sie am schwierigsten erscheint.
Verkünde ihr die Nachricht persönlich und gib ihr am besten ein paar nette Worte mit auf den Weg.
Aber merke dir, wenn eine Beziehung einmal scheitert, sollte sie auch nicht mehr begonnen werden. Ende ist Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Fall wäre es vielleicht gut wenn ihr beide miteinander reden würdet. Setzt euch hin und erzähle ihr was du davon hältst und wie du fühlst. Ihr solltet keinen Streit anfangen sondern einfach wie normale Menschen reden. Dann ist es vielleicht gut wenn du fürs Erste Schluss machst. Du solltest erstmal klaren Kopf bekommen und in Ruhe darüber nachdenken was du wirklich willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wor sind seit 4.5 jahren zusammen und ohne ihn wäre ich nichts. Er ergänzt mich perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nasenbaer117
05.11.2016, 01:28

wäre eine Fernbeziehung eine Option für euch?

0
Kommentar von Melinda1996
05.11.2016, 01:32

hatten wir 4 jahre 120km

0
Kommentar von Melinda1996
05.11.2016, 01:33

Ich glaube sogar hätten wir diese nicht gemacht wären wir heute nicht mehr zusammen. Eine Fernbeziehung bedeutet zu kämpfen und zu verzeihen.

0

Ähm ... warum bitte bedeutet das Abi, dass eure Beziehung endet?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
05.11.2016, 01:23

Studium, andere Stadt?

0
Kommentar von nasenbaer117
05.11.2016, 01:26

fernbeziehungen hauen nicht hin

0
Kommentar von Adrian593
05.11.2016, 01:34

Ist aber auch nicht optimal.

0
Kommentar von 26milesaway
05.11.2016, 02:18

Super, wenn die Fernbeziehung deiner Bekannten so gut klappt. Das Problem an einer Fernbeziehung ist nur, dass nicht jeder für sowas geeignet ist. Manche können mit der Ferne, dem Warten und der Sehnsucht nicht umgehen. Deshalb wäre es nicht richtig, eine Fernbeziehung pauschal zu empfehlen.

0

Was möchtest Du wissen?