Frage von SimonJunghans, 102

Single Coil PU´s bei einer Metal Gitarre?

Ich möchte zuerst nochmal erwähnen das ich ein sehr schwaches Wissen über PU´s etc habe und mich noch nicht lange damit beschäftige. Also falls ich dämliche Behauptungen aufstellen sollte oder ich mich komplett irren sollte verzeiht mir das bitte ^^ Über erklärungen bin ich immer dankbar^^ Aber nun zum Thema:

Ich habe mir für 400 Eur ne Cort gitarre gekauft. Ich hab vor Metal drauf zu spielen, vorwiegend Death und Thrash.
Die Gitarre spielt sich auch ganz gut aber ich hab in Erfahrung gebracht das Single Coil PU´s weniger gut für Metal-Gitarren sind. Meine besitzt allerdings Single Coil PU´s weswegen ich jetzt eher besorgt bin^^ Die PU´s sind von EMG was ja an sich eine gute Marke ja ist. Als ich sie im Laden getestet habe und auf ein echt guten Verstärker auf dem Clean Kanal gespielt hab, hab ich auch bemerkt das die Pick Ups echt auch selbst nochmal versuchen zu Zerren. Aber da so viel davon abgeraten wird: Sollte ich die Pick Ups austauschen? Oder gar die Gitarre verkaufen und eine neue holen? Ich kann leider die Gitarre nirgends verlinken da der Ladenbesitzer diese als Austellungsstück von einer Messe mitgenommen hat und eh schon Reduziert hat. Entweder ich verkaufe sie wieder und schau das ich von den 400 oder 500 die ich dan habe eine neue zu holen, bei der die Verzerrung dan auch besser funktioniert, oder passt die so? Danke für Antworten und/oder Erklärungen zu diesen Thema ^.^LG Simon

PS: ich hab ein Bild der Gitarre angehangen damit man sich mal ein besseres Bild davon machen kann, oder es diese doch im Internet gibt und der ein oder andere Erfahrung mit dieser Gitarre hat.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kloogshizer, 80

Ist das deine Gitarre? Die hat zwei Humbucker und keine Singlecoil, also bestens für hohe Verzerrungen und Lautstärken geeignet.

Kommentar von SimonJunghans ,

Ja das ist sie.. Ich hab nur das so erfahren das diese Vierecks form die Humbucker ausmacht. Deswegen.. Aber ich hab leider noch kein sehr weites wissen.

Kommentar von kloogshizer ,

Im Prinzip ist ein Humbucker auch nur zwei Singlecoil direkt nebeneinander die auf besondere weise verdrahtet sind. Und manche hersteller machen da einfach nur Viereckige Kappen oben drauf, unten drunter ist genau das gleiche was du auch hast. Also keine Sorge wegen der Pickups, das passt!

Kommentar von mineturtle ,

Das sind Humbucker. Sie sind quasi "doppelte Pickups"

Kommentar von SimonJunghans ,

nja weil die 2. reihe haben eher so schraubenköpfe deswegen..erkennt man auf den bild nicht..alsooo bin ich da unsicher^^ ist das normal?

Kommentar von Vando ,

Ja das ist normal.

Kommentar von SimonJunghans ,

Ok dan tuts mir leid das ich so doof gefragt hab mit meinen Unwissen ^^ aber bin jetzt wenigstens beruhigt^^

Kommentar von Vando ,

Ach Quatsch ist doch nicht schlimm. Jeder hat mal bei Null angefangen. ;)

Expertenantwort
von Vando, Community-Experte für Metal, 61

Ja es stimmt, das Single Coils für Metal eher unüblich sind. Sie klingen dünner aber auch heller als Humbucker. Und sie regieren empfindlicher auf elektrische Felder. Wenn du live in der Nähe einer Box oder Amps oder was auch immer stehst, neigen diese zu Störgeräuschen. Durch die Verzerrung werden die nochmal deutlicher gemacht.(kriegt man aber geregelt). Als nachteilig würde ich sie aber nicht per sé bezeichnen. 

90% der Zeit beim Metal spielen ist man eh auf dem Stegpickup unterwegs. Von demher dürfte die Zeit wo du auf dem Hals unterwegs bist, nicht sonderlich groß sein.

Du kannst es auch als Chance begreifen. Single Coils eignen sich wegen ihrer Helligkeit für clean gespielte Intros besser. Auch die Solos bekommen dadurch eine ganz andere (nämlich stratigere), und leicht softere Note. Wolf Hoffmann (Accept) benutzt z.B. auch eine S/H Gitarre. Hammerfall haben sogar eine S/S/S Gitarre. So ganz das Falsche ist es also nicht. (Den Druckverlust kann man auch durch Pedale kompensieren)

Ich persönlich würde es so lassen wie es ist. Aber das musst du wissen. Wenn es dir absolut nicht gefällt, gibt es auch Humbucker im SC Format (GidF). Da musst du dann umlöten. Bei 400€ kann man das mal riskieren. Und wenn´s daneben geht, der Gitarrenbauer kann´s richten.

Kommentar von mineturtle ,

Du scheinst im Prinzip Ahnung zu haben, aber schau dir mal des Bild an.

Kommentar von Vando ,

Das ist doch nicht seine Gitarre, sondern eine aus dem Netz.

Kommentar von SimonJunghans ,

Doch das ist tatsächlich meine ^^

Kommentar von Vando ,

Achso, das hast du aber ziemlich undeutlich formuliert.

Na dann hast du doch zwei Humbucker. Wie kommst du darauf, dass der eine ein Single Coil sei?

Kommentar von SimonJunghans ,

Ich hab nicht wirklich ein großes Wissen um Sachen PU´s. Ich kannte den Unterschied leider nicht richtig. Das einzige was ich aus dem Internet erfahren konnte war, das Humbucker diese Vierecksform haben. (also diese Kappe darüber) und Single Coil immer so aussehen wie auf dem Bild gezeigt. Deswegen tut es mir leid falls die Frage daher echt dämlich rüberkommt da ich wirklich kein großes Wissen bis jetzt davon besaß.

Kommentar von Vando ,

Dämlich war´s ja nicht, nur eben undeutlich. Ich bin ja auch nicht der schlaueste. ;)

Und eigentlich sieht man das doch, das bei deiner Gitarre die beiden PU´s fast gleich aussehen. Die Vierecksform haben ja beide.

Ein Single Coil sieht übrigens so aus: http://igdb.co.uk/wp-content/uploads/2014/02/pickups-2.jpg (wie ein halber Humbucker, zumindest wenn keine Schutzkappe drauf ist) 

Antwort
von werna, 33

Jetzt verrate mir doch mal: Wie kommst du auf die Idee, dass deine Gitarre Singecoil-Pickups hat?

Vielleicht solltest du mit deinen Fragen ganz vorne anfangen "Was ist ein Humbucker und wie sieht er aus?" anstatt auf falschen Vermutungen aufbauend komisches Zeug zu schreiben.

Kommentar von SimonJunghans ,

Schau dir mal die andere Fragen an. Dort erwähnte ich das mein Wissen noch nicht sehr weit reicht und ich deshalb mich auch leicht irren kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community