Frage von lollilofe, 13

Singen lernen ohne lehrer?

Also ich singe nicht gerade gut also wirklich nicht gut aber es gibt schlimmere. Und bei uns in der Stadt gibt es keinen einzigen Lehrer wir leben in einer sehr kleinen Stadt, und es ist schwer jmd zu finden wenn es keine gibt, kann ichs mir irgendwie selber bei bringen oder durch sehr viel Musik hören? Sagt mir alles was ihr wisst!

Antwort
von drerecords, 13

meine MUM hat als ich angefangen hab zu singen immer gesagt dass ich nicht singen kann und woanders hingehen soll xD 
mit meiner gitarre und mittlerweile 10 jahre eig jeden Tag singen/spielen hört sogar sie sich meine songs gerne an ;)
ich nehme es immer mitm handy auf da hört man dann immer wo es noch hackt =) viel erfolg und nicht locker lassen =)

LG dr

Antwort
von KeinNonsens, 10

Singen lernst Du primär NICHT dadurch, Musik anzuhören!

Du musst Deine Stimmbänder trainieren, wie bspw. Bodybuilder ihren Bizeps trainieren, denn auch sie sind Muskeln!

Trainieren kannst Du sie, indem Du bspw. täglich übst und versuchst die Höhen und Tiefen einer Tonleiter nachzusingen. Das klingt für andere Leute zwar beknackt (weil Du ja nur einen Ton ohne Rythmus und Text von Dir gibst), ist aber wichtig).

Sicherlich gibt es auch Schulungsvideos zu kaufen oder online?!?!

Bevor Du Dich aber an die Arbeit machst, sollte Dich zumindest 1X ein Profi anhören, um Deine Eignung/Dein Talent zu überprüfen. Denn schon viele Menschen dachten, sie haben die Veranlagung dazu, doch das kann ein Trugschluss sein. Manche können üben und trainieren, bis die Sonne platzt, und es kommt trotzdem nichts dabei herum, wie bspw. bei "Menderes", oder wie auch immer er heißt.

Zwar merkt man auch bei ihm eine Verbesserung, doch diese brauchte gute 8 Jahre und führte im Ergebnis dann aber immer noch nicht einmal zum Durchschnitt!

Bevor Du Dich also verrennst, lasse es 1X fachmännisch überprüfen!

MfG  

Antwort
von MariaM83, 3

Auf youtube?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten