Frage von Schweinsbraten4, 40

Sind Zwiebelblumen wie Tulpen näher mit Speisezwiebeln oder mit Nicht-Zwiebelblumen verwandt?

Sind Blumen, die eine Zwiebel haben, sehr nah mit den Speisezwiebeln, Lauch- und Knoblauch-Pflanzen verwandt oder hat sich die Zwiebel zweimal unabhängig voneinander entwickelt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PWolff, 19

Vermutlich wäre es hilfreich zu wissen, wie wahrscheinlich es ist, dass sich unterirdische Speicherblätter unabhängig entwickeln. (Es gibt ja jede Menge anderer Möglichkeiten, analoge unterirdische Speicherorgane zu entwickeln - Sproßknollen, Wurzelstöcke, Rüben).

Allerdings sind Tulpen ebenso wie die Angehörigen der Allium-Gattung Monokotyledonen und damit untereinander jedenfalls enger verwandt als mit Sonnenblumen, Rosen, Geranien u. a.

Aber ich hab mich mal bei Wikipedia schlau gemacht - danach gehören Schneeglöckchen ebenso wie Küchenzwiebeln zu den Amaryllisgewächsen (von denen nur die meisten, aber nicht alle eine Zwiebel haben), die Tulpen aber zu den Liliengewächsen (die wohl alle eine mehr oder weniger ausgeprägte Zwiebel haben).

Leider habe ich nicht herausfinden können, ob sich die Zwiebel bei Liliengewächsen und Amaryllisgewächsen unabhängig voneinander entwickelt hat oder ob sie die Zwiebel von den Spargelartigen (wozu beide gehören) geerbt haben.

Immerhin scheint die Tulpe ebenso nahe mit der Klivie (keine Zwiebel) wie mit dem Knoblauch verwandt zu sein. Näher verwandte Nicht-Zwiebel-Blumen habe ich nicht gefunden.

(Übrigens gefällt mir der Blütenstand des Schnittlauchs ausgesprochen gut.)

Antwort
von Bitterkraut, 17

Zwiebeln (Allium) sind nicht näher mit Tulpen verwandt. Zwiebeln gehören zur Ordnung der Spargelartigen, Tulpen zur Ordung der Lilienartigen. Zu beiden Ordungen gibt es Arten, die keine Zwiebel haben.

Daraus ergibt sich, daß alle Spargelartigen und dazu gehören viele Familen, Gattungen und Arten enger verwwand sind, ebenso alle Lilienartigen, auch davon gibts eine Reihe von Familien.

Die Natur hat das Überdauerungsorgan Zwiebel also scheinbar öfter hervorgebracht. Ist bei anderen Merkmalen von Plfanzen oder Tieren ja ähnlich. 

Allerdings ist es so, daß durch die Möglichkeit der DNA-Untersuchungen die Taxonmien vieler Pflanzengattungen "verschoben" werden, es gibt immer wieder neue Zurodungen. Wir haben noch lange nicht ausgelernt ist Sachen Abstammung von Pflanzen und Tieren...

Kommentar von Bitterkraut ,

PS: Wikipedia bietet bei fast allen gelisteten Pflanzen guten Überblick über die Systematik, d.h. über die Verwandschaftsgrade.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community