Frage von ShadowGirlxx, 128

Sind Zwergspitze krank, wenn sie braun um die Augen sind?

Meine eltern wollen ein hund kaufen ...ein zwegspitz. Der ist ganz weiß außer um die aigen rum da ist er braun.. Meine eltern denken das der irgendwie krank ist oder so weil der selbe händler verkauft noch ein chihuahua zwergspitz mischling der genau so aussieht. Kann das sein?

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 46

Ein seriöser Züchter wird Euch darüber aufklären können, um welchen Farbschlag es sich handelt. Für mich hört es sich nach einem Schecke an.

Mich wundert allerdings sehr, dass Ihr Euch für einen reinrassigen Hund interessiert und überhaupt keinen Plan habt, welche Farben und welche rassetypischen Krankheiten es gibt. Das ist absolutes Grundwissen, wenn man sich einen Hund ins Haus holt.

Einem "Händler", der einen (!) reinrassigen und einen (!) Mix verkauft, würde ich keine 2 Meter über den Weg trauen. Das ist alles andere als seriös. Zudem haben Züchter Wartelisten und sind entsprechend teuer. Da kann man nicht mal eben vorbei fahren und einen Hund mitnehmen. Lasst die Finger von dem Welpen, informiert Euch vernünftig und sucht Euch einen guten Züchter.

Antwort
von Dahika, 79

Man kauft einen Hund nicht beim "Verkäufer". Sondern bei einem seriösen Züchter. Zugegeben, dort sind die Hunde  teurer, aber dafür bekommt man einen gut aufgezogenen und gesunden Hund, der einem wenig Schwierigkeiten machen wird (wenn man selbst ein wenig Ahnung hat und/oder bereit ist zu lernen.)

Antwort
von silberwind58, 17

Ich habe keine Hunde von irgend einem Züchter ! Meine Hunde sind einfach zugereiste Hunde, Aber die pflege ich auch,den Kleinen mit meinen Popo tüchern-Sensitiv ,da bekomme ich die Augen super schön sauber ! Ne ich glaub ja nicht mal,das Zwergspitze krank sind,wenn sie braunes am Auge habrn ! Gehört eben richtig gereinigt,wie gesagtmich mach das mit meienn Popo tüchern, Sensitiv,da kannste ja nix verkehrt machen !!

Antwort
von dogmama, 48

weil der selbe händler verkauft noch ein 

Ihr wollt einen Hund beim Händler kaufen?! Dann könnt Ihr davon ausgehen dass der Hund noch so einige andere Erkrankungen/Mängel in sich birgt, die Euch teuer zu stehen kommen..

einen Hund kauft man bei einem seriösen Züchter und nicht bei einem Hundehändler!

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 57

Kann mir unter braun um Auge irgendwie wenig vorstellen? Ist es rundherum verklebt oder verkrustet? Ist das Fell womöglich nur braun? Oder hat er ein weisse Fellfarbe und das ist unterm Auge und etwas rötlich??

Was in den Hund drin steckt, wird der Händler wohl auch nicht wissen, er züchtet die nicht,sondern kauft seine Ware irgendwo günstig ein....

Kommentar von ShadowGirlxx ,

also das sieht so aus als währe das so gefärbt..ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll aber sieht so aus wie braunes fell aber bloß um die augen

Kommentar von jww28 ,

Wenn das nur so gefärbt ist, ist es nicht wild, dann wird es wohl ein Mix sein. Solltet das vorher auf jeden Fall mal anfassen, wenn das klebig, verkrustet ist kann es auch sein das er krank ist oder zu mindestens Rassetypisch die Tränenkanäle verengt hat (das ist allerdings eher rötlichbraun).

Würde euch echt raten zu einen echten Hundezüchter zu gehen, die vom Händler sind immer Überraschungspakete, weil die teilweise aus Massenzuchtanstalten im Ausland kommen, was nicht immer sofort ersichtlich ist. Das bringt dann manchmal auch Seuchen mit sich :( und da ihr ca 15 Jahre mit den Hund auskommen müsst, ist es ratsam zu prüfen bevor man sich bindet :) 

Kommentar von Bitterkraut ,

Mit einem Zwergspitz muß man keine 15 jahre auskommen, die haben eine viel geringere Lebenserwartung. Die sind meist Organkrüppel. Die werden nicht alt.

Kommentar von jww28 ,

Psst ganz leise schreiben :( vermute in meiner auch sowas wie ein Zwergspitz :( hat allerdings wie du schon sagtst, fehlerhafte Bauteile, seit Herbst hat nun ab und zu das rückwärtsniesen :( mit ca 10 Jahre :( hoffe doch das sie mindestens trotzdem die 15 erlebt :( 

Antwort
von Bitterkraut, 67

Bitte kauft keine Hunde bei "Verkäufern", die gleich mehrere "Rassen" anbieten. Das klingt nach Hundemafia. Zwergspitze sind ohnehin Qualzuchten und somit krankgezüchtet. Ganz unabhängig von den Augen. Laßt die Finger weg von diesem Kauf! Wendet auch an ein Tierheim oder an einen Züchter.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 42

wenn der hundeverkaeufer meheree rassen und rassemixe anbietet - dann ist der ueberhaupt nicht serioes.

ihr riskiert einen kranken hund zu kaufen...

allerdings sind zwergspitze auf grund ihrer kleinheit sowieso extrem anfaellig fuer deformiereungen( kein platz fuer hirn und innere organe.) bitte ueberdenkt eure rasseauswahl.

hunde holt man sich aus dem tierhiem oder bei einem zugelassenen zuechter: www.vdh.de und dann die rasse eingeben!

Kommentar von wotan0000 ,

Ich würde einen Zwergspitz auch nicht beim Züchter kaufen.

http://alopezie.pomeranian-zwergspitz.de/bsd25-de.htm

Kommentar von inicio ,

das meine ich wenn ich schreibe: ueberdenkt eure rassewahl! : )

Antwort
von LukaUndShiba, 40

Lasst die Finger von dem Hund das klingt nach einem vermehrer und keinen seriösen Züchter wenn er auch noch andere Hunde verkauft. 

Und bitte sucht euch eine andere rasse. Der zwergspitz ist eine qualzucht. 

Aber wenn es trotz dieser Vorwarnung einer sein musst holt euch einen von einer seriösen Person. Dort werdet ihr aber je nach Farbe 1.000 - 2.500€ zahlen.

Antwort
von wotan0000, 37

Lass die Finger von einem Zwergspitz. Das sind auf super klein gezüchtete Spitze, die meist nicht alt werden. Genauso ist es mit einem Teacupchihuahua.

Geht zum vernünftigen Züchter und holt Euch einen mit grosser Wahrscheinlickeit gesunden Hund oder geht ins Tierheim.

Antwort
von vninav, 68

Fragt vorsichtshalber nochmal beim Verkäufer genau nach.

Kommentar von Bitterkraut ,

Der "Verkäufer" wird sicher nicht sagen, ja, der Hund ist krank.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten