Sind YouTuber nicht reich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist leider falsch, Youtuber verdienen nur über Klickzahlen. Bzw direkt über ProductPlacement /z.B. Wenn dir Daggi ihr neues Handy vor die Nase hält bekommt sie Geld von z.B. Samsung abhängig von den Klicks aufs Video.Und eben über vorgeschaltete Werbung, welche wegen Addblock etc auch nicht bei jedem zu sehen ist.


LG, hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein :D Die sind nicht reicht. Also die meisten jedenfalls nicht. Solche YTer wie Dner oder Unge verdienen ca. 2000-5000€ würde ich mal so spontan sagen.
Denn deine Rechnung wurde ja noch von keinem YTer bestätigt.
Aber dann gibt es ja noch Apored , Bibi usw. , die verdienen schon ein bisschen mehr.
Apored hat mal gesagt , er verdient zwischen 10.000-20.000€ im Monat.

Und außerdem rechnet man das glaube ich so aus , dass man pro 1.000 Klicks 1€ dazurechnet.
Da müsste das auch so mit Apored passen.

(Und nein , ich mag Apored nicht xD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gbit youtber wie felix bar die können sich mit 50 k abos  selbstständig machen aber auch LPer die 400 k bracuhen es haben viel zu viele leute einen adblocker und das ist das problem 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JamesLob
08.11.2016, 20:10

Das ist mir bewusst nur stimmt das das sie 1 Euro ca. dazu verdienen ab einer bestimmten Abozahl?

0

So genau mit dem 1 € würde ich das nicht sagen, aber ich bin auch der Meinung, dass Yotuber nicht schlecht verdienen, durch die zusätzliche Werbung und Produktplazierung kommt auch noch einiges zusammen :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?