Frage von Gaylove, 39

Sind wirklich alle Kosmetika, auf denen "vegan" steht, ohne Tierversuche?

Oder kann ich davon ausgehen, dass es auch dort "schwarze Schafe" gibt, die dieses Siegel fälschen und mit Tierversuchen arbeiten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EmptyCages, 17

Ich kann dir wärmstens den Blog "Blanc et Noir" empfehlen... Die Bloggerin "Erbse" hat es sich zur Aufgabe gemacht, vegane Kosmetik etc. zu testen. Sie recherchiert sehr viel darüber und hat auch tolle Tipps für selbstgemachte Kosmetik. Wirklich lesenswert ! :)

Kommentar von EmptyCages ,

Ich danke dir für den Stern...:)

Antwort
von Andrastor, 32

Solange man mit irgendetwas Geld verdienen kann, kann man davon ausgehen das Regeln gebrochen werden um dieses Geld zu verdienen. Erst vor kurzem wurde wieder ein Fall aufgedeckt in welchem eine Firma "vegan" auf Produkte druckte, die keine veganen Inhaltsstoffe hatten.

Antwort
von kami1a, 18

Hallo! Trotz aller Verbote gibt es Da eine mächtige Grauzone - leider.

Antwort
von Omnivore08, 33

Schwarze Schafe gibt es immer und überall. Auch vegane Betreiebe sind okonomisch eingestellt.

ABER: Tierversuche für Kosmetika ist in der GANZEN EU verboten. Ob da vegan drauf steht oder nicht ist dabei völlig egal. Das ist nur eine reine PR-Masche um mehr Produkte zu verkaufen. Unterscheiden tun sich die Kosmetik von anderen jedenfalls nicht!

Antwort
von impaxt, 29

richtig sicher sein kannst du dir bei den produkten wo ein hase mit einer schützenden hand abgebildet ist. Die sind 100 % tierversuchsfrei.

Antwort
von spaghetticode, 39

Dass eine Firma bewusst darüber lügen wird, kann ich mir nicht vorstellen. Aber "vegan" ist kein geschützter Begriff, und die Maßstäbe, die angelegt werden, müssen nicht immer mit deinen Maßstäben übereinstimmen.

Am ehesten verlassen kann man sich noch auf unabhängige Siegel von Vegetarier- und Veganer-Organisationen, zumal die ihre Kriterien in der Regel veröffentlichen.

Wenn du ganz sicher gehen willst, hilft aber letzten Endes nur die eigene Produktanfrage beim Hersteller.

Antwort
von ninahellfire, 20

Eigendlich müsste es dann ohne Tierversuchen sein sonst ist es ja nach den ethischen Gesichtspunkten nicht vegan..

Antwort
von AppleTea, 29

Letzten Endes wurde die Produkte oder Bestandteile davon vorher wahrscheinlich im Ausland getestet und danach eingekauft. Sicher wäre ich mir da nie aber zumindest sollten keine tierischen Bestandteile drin sein, wenn vegan drauf steht.

Kommentar von Omnivore08 ,

Bestandteile davon vorher wahrscheinlich im Ausland getestet

Wie kommst du auf diese unwahre Behauptung?

Kommentar von AppleTea ,

Wie sollte es denn sonst laufen? glaubst du es wird einfach aufgehört mit der testerei? Im Ausland ist es erlaubt also wird es nach dort verlagert. Ich kenne zumindest eine große Firma, die mit Vegan und tierversuchsfrei wirbt und die Produkte einkauft, die vorher woanders getestet wurden. Es liegt nahe, dass andere Firmen es genauso machen.

Kommentar von AppleTea ,

Ich hab ja zum Glück nie behauptet, dass es ein Fakt ist ;) ich sagte es ist WAHRSCHEINLICH so! und das ist nunmal meine Meinung dazu. lern bitte lesen

Kommentar von kami1a ,

 ich sagte es ist WAHRSCHEINLICH so! 

Womit du richtig liegst - leider

Kommentar von wickedsick05 ,

Bestandteile davon vorher wahrscheinlich im Ausland getestet

dann darf es aber nicht in ein Kosmetikprodukt in der EU verkauft werden diese Lücke wurde 2013 gschlossen.

Kommentar von EmptyCages ,

Und wenn sie nicht gestorben sind, usw...:):)

Antwort
von farbenlos, 5

Nein vegan heißt nicht gleich tierversuchsfrei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community