Sind wir zusammen, wie frage ich ihn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Er ist gerade dabei sich zu verlieben" bedeutet erstmal, dass er noch nicht verliebt ist, Du aber schon, denn Du denkst bereits an eine Beziehung.

Männer sind da nicht so schnell wie die meisten Frauen, sie brauchen Zeit um sich zu verlieben, in den Charakter und die Art einer Frau - vorschneller Sex führt oft dazu, dass Frauen nur als Lustobjekt aufgefasst werden (das nur allgemein angemerkt).

Wieso musst Du es denn überhaupt ansprechen? Es läuft doch alles gut zwischen Euch... 1 1/2 Monate sind gerade mal 6 Wochen...das ist keine lange Zeit. Warte noch ein wenig ab, damit machst Du Dich auch interessant als wenn Du jetzt schon von ihm wissen willst wann er denn seinen Facebook-Status ändert.

Er wird es gerne tun, wenn er sich in Dich verliebt hat...vorher verschreckst Du ihn damit vermutlich.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnee510
27.04.2016, 12:18

Also wäre es besser abzuwarten, bis er von sich aus etwas sagt? 

Danke und LG!

0

Sag mal, warum sind Frauen so kompliziert? Du hast seit 6 Wochen eine Beziehung und ihr kennt euch schon seit 18 Monaten, was ja auch schon eine Beziehungsform ist.

Wozu brauchst du ein Gefühl für etwas was du Beziehung nennen willst, aber nicht mal vernünftig beschreiben kannst. Was deine Vorstellung von Beziehung ist, ist eine Sache. Seine Vorstellung von Beziehung eine andere. Beide müssen nicht identisch sein und können es meist nicht weil Männer und Frauen Anders sind.

Lass mich mal ein wenig übertreieben, bitte. ;-)
Gehe runter auf die Straße, sprich einfach irgendwelche Frauen und Männer, -einzeln oder wenns Paare sind gemeinsam- an, frage ob sie verheiratet sind. Bekommst du ein Ja zu hören, fragst du, musstet ihr beim Standesbeamten am Hochzeitstag sagen oder unterschreiben dass ihr Euch liebt, dass ihr eine Beziehung wollt und lange genug eine Beziehung geübt habt.

Die gucken dich wahrscheinlich verdutzt an, fragen vielleicht noch wieso du so fragst. Kannst ja dann sagen, ich bin gerade in einer Beziehung, weiß nur, ich bin verliebt, aber weiß nicht ob mein Freund auch in mich verliebt ist. Also möchtest du wissen, ob es zumindest bei denen die nach einiger Beziehungszeit geheiratet haben beiderseits ein Gefühl von geliebt werden gab und ob man das beiderseits vorm Standesbeamten beschwören muss.

Wäre ich dein Freund, würde ich dir sagen, ich möchte aus möglichst allem das Beste machen, also auch aus unserer Beziehung. Möchtest du das auch, wenn ja dann sollten wir uns auch mal unterhalten, was für dich das Beste wäre usw.

Noch was zu deinen Gefühlen. Gefühle sind für Männer nicht so was einfaches greif bzw fühlbares wie es bei Frauen ist.
Meine Leib und Magenspeise sind gefüllte Knodel und Schwarzwälder-Kirsch-Torte. Meinst du, ich wolle immer nur Knödel und Schwarzwälder essen? Nein. Meinst du, ich brauche täglich Knödel oder Schwarzwälder um mich gut zu fühlen? Nein.

Ich will damit sagen, ich müsste mich nicht täglich in dich verliebt fühlen, um glücklich zu sein. Mir würde alleine schon die Vorstellung genügen, wir beide führen eine gute Beziehung. Das wäre schon ein gutes Gefühl.

Mir kam grade eine spinnerte Idee. Köchen, KellnerInnen, Friseueren, Taxifahrern usw gibt man ein Trinkgeld. Komödianten, Schauspieler u. ä. bekommen Applaus. Soll ich mal eine Frage hier einstellen, ob Mann in Beziehungen öfters mal Applaus spendieren soll, neben den sonstigen Liebesbezeugungen wie Umarmungen, Liebkosungen, Küsschen, zum Essen einladen usw?

Na, wäre ein Applaus von deinem Freund ein Liebesbeweis für dich, oder wie sollte sein Liebesbeweis dir übermittelt werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe einen guten Freund er ist 25. Er hatte etwas ähnliches erlebt. Nur hat dieses Mädchen, plötzlich einen Freund gehabt.
Sie waren über 4 Jahre in diesem Romantischen Interesse.
In meinen Augen, habe ich ihm auch gesagt, muss man nicht jemanden direkt fragen ob man mit dem zusammen sein möchte. Damals, hat man es auch nicht getan.
Daher hat Sie ihn betrogen.

Ansonsten Rede Mit ihm darüber.

Hoffe ich konnte helfen.

LG Sarah (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin selber 20 und ein Mann. Naja, um dir wirklich helfen zu können müsste ich den Typen kennen. Viele Mädchen sind so verblendet von der Liebe, dass sie garnicght erkennen ob sie nur ausgenutzt oder verarscht werden. Wünsche dir aufjedenfall das Beste! Alter ist meiner Meinung nach auch nicht so wichtig, solange beide Partner halbwechs erwachsen sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung