Frage von dlingmod, 48

Sind wir nicht beide irgendwie kindisch?

Hallo!

Vor langer Zeit zerstritt ich (männlich) mich mit einem Mädchen aus meiner Stufe. Danach kam es ab und an zu Auseinandersetzungen oder wir ignorierten uns. Als ich sie nach 2 Monaten auf einer Feier traf, begrüßte sie mich zu meiner Überraschung freundlich mit einer Umarmung. Als sie mir erzählte, dass sie ihr Abi nicht bestanden hatte, ärgerte ich mich darüber und hielt ihr vor Augen, dass ich ihr ja schon so oft geholfen hätte, aber sie es dennoch nicht geschafft hat (mein Ego ist manchmal etwas aufgebläht). In Wahrheit hatte ich ihr ein paar wenige Male geholfen. Jedenfalls war sie deswegen wieder mal sauer auf mich. Später traf ich sie dann wieder und da mein besoffener Kumpel zu ihr und ihrer Freundin ging, bildeten wir einen Kreis. Sie tanzte die ganze Zeit neben mir, aber ignorierte mich. Tage später traf ich sie erneut auf einer Feier, wo es mal wieder eskalierte und auch mal ein Glas flog. 2 Wochen später war sie dann auch auf dem Ball und sie grüßte mich erneut (was überraschend ist, da ich mich zuvor heftig mit ihr zerstritten hatte) und fragte freundlich, ob ich ihre Freundin gesehen hätte. Danach gab ich ihr versöhnend die Hand. Sie akzeptierte, aber schien genervt. Gegen Ende saß sie sich dann genau dorthin, wo mein Sakko lag (ich denke es war Zufall, auch wenn die Chance 1:50 stand, dass sie sich genau dort hinsetzt.). Ich bat sie doch bitte aufzustehen, aber sie machte nicht einmal Anstalten, dies zu tun. Also zog ich meinen Sakko weg und sie stand langsam auf. Dann sagte ich ihr, sie solle mal aufhören mich so zu hassen, aber sie ignorierte mich und ging eiskalt weg. Wie kann man sich denn nur so verhalten? Nur dieser eine Spruch von mir hat sie wieder so aufgeregt? Ziemlich unangemessen ihrerseits oder?

Antwort
von Hardy3, 30

Ihr solltet einander aus dem Wdg gehen, weil ihr nicht in der Lage seid, vernünftig miteinander umzugehen. Zwei extreme Egos-das gibt immer Ärger.

Kommentar von Slilola ,

Denke ich auch. Wenn es immer gleich so ausartet, sollte man wenigstens versuchen, sich aus dem Weg zu gehen.

Falls sie mal wieder ankommt, als wäre nichts gewesen, würde ich höflich, aber dennoch sachlich und distanziert antworten. Und wenn sie fragt, was los ist, würde ich versuchen ruhig zu bleiben und sie auch fragen, ob ihr beide nicht kleine Egosäue/Choleriker (finde bitte ein passenderes Wort... xD) seid.

Antwort
von fitnesshase, 24

Also ihr habt euch nur wegen dem Spruch gestritten von dir? Das lag nicht an DIR, sondern daran dass sie ihr Abitur einfach nicht geschafft hat und auf sich selber sauer ist.

Kommentar von dlingmod ,

ich hab mich mal vor längerem mit ihr heftig zerstritten wegen einer anderen Sache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community