Frage von Centario, 59

Sind wir jeden Tag mit unseren Augen optischen Täuschungen ausgesetzt oder ist das nur höchst selten, ich hatte die Annahme das Wasser bergauf fließt?

Weiterhin hatte ich unlängst den Eindruck das eine ansteigende Staße durch eine stärkere Umgebungssteigung sich für mich sogar als leicht abschüssig dargestellt hat. Nur meine Frage ist aber mehr ob es alltägliche Täuschungen gibt die von uns gar nicht mehr wahrgenommen werden?

Antwort
von rolle216, 33

Diese Täuschungen werden sogar bewusst in der alltäglich benutzten Technik eingesetzt. Zum Beispiel bei 3D-Fernsehgeräten. Da wird den Augen ja auch nur geschickt vorgegaukelt, dass es dreidimensionale Objekte sieht. In Wirklichkeit ist das Bild natürlich trotzdem zweidimensional.

Antwort
von schmidtmechau, 17

Hallo Centario,

unser Sehen ist voll von optischen Täuschungen. Das einfachste und alltäglichste: Wenn Du auf die Linie siehst, die zwischen der Zimmerdecke und einer Wand liegt, scheint Dir diese Linie gerade. Du siehst diese Linie aber in Wirklichkeit gekrümmt, da Du zu jedem Punkt der Linie einen anderen Abstand hast.

Gruß Friedemann

Antwort
von Milka2421, 7

wir sind jeen tag optischen täuschungen ausgesetzt... man muss nu genug darauf achten ;)

Kommentar von MarkSchoen ,

Danke, du hast mir sehr geholfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community