Frage von Beamm, 44

Sind wir geboren um zu sterben?

Um eins klar zustellen ich will kein selbstmord begehen oder sowas ähnliches was nicht heißt das ich nicht schonmal drüber nach gedacht habe kurz etwas über meine Person ich werde bald 19 Jahre alt ich komme nicht aus Deutschland aber lebe hier seit fast 9 Jahren ich habe eine Familie die mich liebt und sich um mich sorgt wir sind nicht reich aber jeder andere wäre an meiner Stelle zufrieden ich habe viele Freunde und bin vorkurzem sogar mit einer wunderschönen Frau zusammen die Schule läuft gut ich bin kein Einser Schüler aber ich bin auch nicht dumm zumindest ist es das was meine Lehrer immer sagen außerdem wohne ich inem Kaff wie viele Leute sagen werden es ist schön hier nichts besonderes aber alles ist so vertraut da die Stadt nicht so groß ist kennen viele mich und ich sag mal vorsichtig das ich nicht unbeliebt bin nun zu meinem Problem egal wie viele Freunde um mich rum sind oder egal wie lange ich mit einem Mädchen zusammen bin nachts wenn ich im Bett liege und über Gott und die Welt nachdenke fällt mir auf das ich ziemlich einsam bin ich fühle mich oft allein und unverstanden und dieses Gefühl habe ich sehr oft fast sogar jede Nacht und ich weiß nicht warum deswegen stelle ich die Frage hier das ist das erste mal das ich sowas öffentlich verfasse
Mit freundlichen Grüßen Beamm

Antwort
von Andrastor, 37

Der Sinn des Lebens im allgemeinen ist Weiterentwicklung, Evolution, Verbesserung, Fortschritt.

Was du mit deinem Leben machst ist dir überlassen, den Sinn für dein individuelles Leben kannst nur du selber finden. Wenn du möchtest kannst du dich dem natürlichen Lebenssin verschreiben und immer versuchen an dir zu arbeiten um in allem was du tust besser zu werden.

Ich persönlich empfehle dir zu tun was dir Spaß macht.

Ich muss aber sagen, dass sich dein Beitrag sehr nach einer depressiven Phase anhört. Wenn das schon ein paar Monate so geht oder nicht in ein paar Monaten besser wird, dann solltest du dich mal untersuchen lassen.

Kommentar von Beamm ,

Das geht schon 2 Jahre um genau zu sein

Antwort
von BurkeUndCo, 44

Natürlich, das ist das Prinzip des Lebens.

Jedes höhere Lebewesen lebt nur eine endliche Zeit und dann stirbt es.

Kommentar von GreenPlanet ,

Hast du dich mal gefragt wieso das so ist? 

Kommentar von BurkeUndCo ,

Damit durch die neuen Generationen die Evolution wirkenn kann.

Kommentar von HeroBrain112 ,

Nein es gibt eine Qualle die nicht stirbt, diese "erneuert" sich immer wieder

Kommentar von BurkeUndCo ,

Deshalb schrieb ich " höhere Lebewesen".

Die meisten anderen Tiere auf die das auch nicht zutrifft sind Bakterien etc.

Kommentar von HeroBrain112 ,

Was? Natürlich Bakterien sterben :D

Kommentar von HeroBrain112 ,

Wie kommst du darauf das die nicht sterben können?

Antwort
von DerLutschaa, 36

Ja, sind wir und wir sind geboren um Spaß wärend der Zeit zu haben :P Außerdem glaube ich daran das es nach dem tod neu anfängt :D auch wenn es sich blöd anhört

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten