Frage von abdi9112,

Sind wir an der Kündigungsfrist gebunden!?

Hallo zusammen,

unser Vermieter hat das Haus verkauft und der neue Eigentümer hat uns eine 3-monatige Frist gegeben.

Da wir eine groß Familie (9 Personen) sind haben wir nun, das erst beste gleich genommen und somit auch sofort ausziehen.

Meine frage: Sind wir nun an der Kündigungsfrist gebunden?

Antwort von anitari,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Meine frage: Sind wir nun an der Kündigungsfrist gebunden?

Natürlich seid Ihr an die für Mieter geltende Kündigungsfrist gebunden. Und die beträgt nun mal, wenn der Mieter kündigt, 3 Monate.

unser Vermieter hat das Haus verkauft und der neue Eigentümer hat uns eine 3-monatige Frist gegeben.

Was genau heißt "gegeben"? Hat er Euch gekündigt?

Kommentar von abdi9112,

ja wir können bis 01.05. da wohnen bleiben!

Kommentar von anitari,

ja wir können bis 01.05. da wohnen bleiben!

Heißt im Klartext das Ihr noch Miete für März und April zahlen müßt. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Antwort von Schuhu,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ihr solltet mit dem neuen Besitzer sprechen. Wenn er selber einziehen will, ist er sicher froh, dass ihr die Bude räumt und lässt euch eventuell früher gehen.

Kommentar von abdi9112,

Ja, aber die wollen erst in 3 Monaten hier einziehen!

Antwort von rosequeeny,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja so ist es. Wenn ihr Pech habt und der neue Eigentümer darauf besteht, müsst ihr ihm bis Ende der 3 Monate, die Miete auch zahlen.

Antwort von teuto47,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kommt drauf an wie lange ihr dort schon wohnt.

Kommentar von abdi9112,

ca. 3 Jahre, aber die schmeißen uns doch quasi raus!?

Kommentar von anitari,

ca. 3 Jahre, aber die schmeißen uns doch quasi raus!?

Quasi rausgeschmissen kann kein Mieter werden. Nur ordentlich schriftlich gekündigt.

Liegt eine schriftliche Kündigung vor?

Antwort von cinderella666,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja ihr seit dran gebunden. Aber sprich doch mal mit dem Vermieter, wie es aussieht wenn ihr früher geht.

Kommentar von abdi9112,

Haben wir schon, da die aus der alte Wohnung ausziehen müssen die noch da 3 Monatsmieten bezahlen. Und die können es sich "nicht leisten" deswegen wollen die noch von uns die 3 Monate haben. Aber wir haben eine neue Wohnung und da heißt es sofort oder weg!

Kommentar von anitari,

... deswegen wollen die noch von uns die 3 Monate haben

Was ihr gutes Recht ist.

Aber wir haben eine neue Wohnung und da heißt es sofort oder weg!

Könnt Ihr doch. Nur müßt Ihr bis zum Ende Eurer Kündigungsfrist für 2 Mietverträge zahlen.

Antwort von BretterPit,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Normalerweise, ja. Aber der Vermieter will Euch doch baldmöglich raus haben. Sagt ihm mal zunächst noch nicht, dass Ihr etwas anderes habt. Vielleicht könnt Ihr, wenn Ihr geschickt verhandelt, zum Einen eine frühere Beendigung des Mietvertrags erreichen und zum anderen evtl. sogar einen zuschuß zum Umzug... ;-P

Antwort von johnnymcmuff,

unser Vermieter hat das Haus verkauft und der neue Eigentümer hat uns eine 3-monatige Frist gegeben.

Bei einem unbefristetem Mietverrtrag;ich gehe mal davon aus,sind die Kündigungsfristen seitens des Vermieters wie folgt:

Bis 5 Jahre = 3 Monate

Ab 5 Jahren = 6 Monate

Ab 8 Jahren = 9 Monate

Die Kündigungsfristen für Mieter betragen in der Regel 3 Monate unabhängig von der Mietdauer.

Ja, aber die wollen erst in 3 Monaten hier einziehen!

Der Vermieter muss Euch nicht früher aus dem Vertrag lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten