Frage von NoTrolling, 41

Sind wir als Menschheit eins?

Sind wir nicht alle ein gewaltiges Lebewesen, das durch Interaktion mit sich selbst ein eigenes Bewusstsein entwickelt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anonymdudbdf, 34

Jaaa.

Kommentar von NoTrolling ,

Wir sind eins.....

Antwort
von Dirndlschneider, 5

In den 70 ern habe ich mir mal ein Buch mit Science Fiction Stories gekauft , in einer davon wird beschrieben , dass Kindern in der Zukunft sofort nach der Geburt eine Gehirnsonde eingesetzt wird , die sie mit dem Rest der Menschheit zu einem kollektiven Bewusstsein verbindet ......Ich fand die Vorstellung einfach grotesk - aaaaber ....

....Leute - schaut euch um ! Über kurz oder lang .....hmhmhm 

.....neeee , das ist zuuu gruselig ....OOOODER ??

Antwort
von Empylice, 13

Nö...der Gedanke ist zwar interessant, aber ich würde z.B. nie so was sagen wie, dass ich mit dem bekloppten Diktator Nordkoreas oder dem noch bekloppteren IS eins bin...oder mit meiner Mutter, mit Merkel, der AFD oder Ähnlichem.

Andererseits bin ich auch irgendwie bekloppt, also was soll´s.

Antwort
von rlstevenson, 21

Das dachte C.G. Jung auch. Aber wenn ich mir meinen Nachbarn ansehe, denke ich "Och, nö".


Kommentar von NoTrolling ,

Nein, dieser Gedanke dachten ihn!

Kommentar von NoTrolling ,

Danke für die Referenz! Er hat interessante Ansichten.

Antwort
von Janardu, 6

Nein, dafür sind Menschen zu unterschiedlich. Aber ein interessanter Gedanke.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten