Frage von WaldemarPutin, 47

Sind wir alle nur noch künstliche Intelligenzen?

Haben wir modernen Menschen von heute noch eine eigene Intelligenz, im Zusammenhang mit dieser künstlich Geschaffenen Welt, dem Fernsehen, dem Geldsystem, Hollywood usw. oder wohnt uns allen nur noch eine künstliche Intelligenz inne?

Antwort
von DonkeyDerby, 31

Äh....nein?

Abgesehen davon, dass "Hollywood" mittlerweile viel weniger Einfluss auf den Medienkonsum hat als die Streamingdienste, klingt das genauso wie die Bedenken gegenüber Büchern in früheren Zeiten (das Lesen von Romanen führe zu einer "erhitzten Phantasie" etc. pp.)

Antwort
von Maxim91, 9

Ich denke das es durch das Zeitalter des Internets und der massiven Zunahme von Digitalisierung der kommenden Generation schwer fallen wird, Intelligenz und können in Dingen zu entwickeln die nicht dem Mainstream folgen oder mit dem Mainstream interagieren.

Dennoch denke ich das Menschen die über einen weiten Horizont verfügen und oder die Ambitionen haben sich einen weiten Horizont zuzulegen nur sehr wenig durch Künstliche Intelligenz geprägt sein werden, egal in welchem Jahrhundert und zu welchem Technischen Vorsprung.

Antwort
von FLUPSCHI, 39

Also ich kann lesen denken und dein Frage grad beantworten und das selber also das mit Künstliche intelligenz stimmt nicht ganz wird sind einfach gegenüber früher Bequemer geworden Couch Artzt termine holte man sich früher heute rufste an fertig früher ging das nicht

Kommentar von WaldemarPutin ,

Es geht um den Input, den wir täglich ausgesetzt sind, den beziehen wir ja über Medien, woher sonst weißt du welche Schlagzeilen grade die Welt bewegen, welcher Kanditat sich zu irgendeiner Wahl stellt. Ohne Medien wären wir nicht so fremdgesteuert und in diese Richtung ist diese Frage auch angelehnt.

Kommentar von DonkeyDerby ,

Medien bieten Information, keine "Fremdsteuerung". Am leichtesten lässt sich der Mensch durch Menschen beeinflussen, die ihm nahestehen, nicht durch Medien.

Außerdem bestimmen Menschen selbst, durch welche Medien sie sich beeinflussen lassen. Viele glauben jede Grütze, die ein Verwirrter im Internet postet und beschimpfen gleichzeitig die etablierten Journalisten als Lügenpresse...

Kommentar von FLUPSCHI ,

Wer davon beinflussen läßt ja aber ich nicht

Kommentar von WaldemarPutin ,



Irgendwas liest du doch aber sicherlich, oder du bist Fan von irgendwem oder was, surfst nach deinen Lieblingsthemen im Internet, ohne dem du die Möglichkeiten dazu aber nicht hättest. Du nutzt also schon irgendwelchen künstlichen Input und übernimmst davon auch einiges.


Kommentar von FLUPSCHI ,

Ja aber ich interpretiere Künstliche intelligenz anders ich weiss was du meinst den Einfluss aber ich lese mir das durch und dann is gut meine Hobbys sind Fahrrad fahren und mit Freunden Filme gucken ich bin sagen wir mal sehr sozial geneigt ich btauche den ganzen Schnick schnack nicht aber die Junge generation läßt sich sehr leiten von Social media

Kommentar von WaldemarPutin ,

Ja die jüngere Generation seh ich uch in Gefahr, die werden da in eine kunterbunte Welt reingeboren und kennen gar nix anderes mehr als den künstlichen Müll, kP wie die junge Generation damit umgeht, zu meiner Zeit gab es grade mal den Game Boy... u know..

Kommentar von FLUPSCHI ,

Haha zu meiner zeit auch Gameboy 1985 geboren da gabs zur wende nicht viel :) Das problem ist ist alles heutzutage ein muss was micht stört beispiel schule da muss das kind internet habrn um aufgaben zu machen das find ich nicht gut wir haben draußen gespielt bäume geklettert usw ich sehe keine Kinder mehr auf bäume klettern

Kommentar von WaldemarPutin ,

Ja genau, wir haben uns noch dreckig gemacht und waren auch ohne Internet und Co glücklich und zufrieden, die wissen gar nicht was ihnen verloren geht, ohne Naturbezogenheit wenn sie den Ganzen Tag im Inet hängen

Kommentar von FLUPSCHI ,

Richtig wir haben auch unseren grenzen aus getest aber nicht so wie heute mit Bahnsurfen und son mißt aber naja der Fortschritt schreitet voran und das zu schnell wie ich finde

Antwort
von einfachichseinn, 3

Diese Frage ist vermutlich genauso alt, wie der Fortschritt selbst.

Es wird auch immer noch intelligente Menschen geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten