Frage von FitnessNewbie, 86

Sind whey Proteine nützlich?

Ich wüsste nicht wie viel Proteine ich am Tag so zu mir nehme und möchte gerne Muskelmasse zunehmen, da ich kaum Körperfett besitze, aber auch nicht so viel Masse habe. Bringt mir whey Protein was, wenn ich ca. 30gramm mit 150g Haferflocken und 400g Milch und Obst mixe und ich es nach dem Training trinke? Meine Ernährung ist seit zwei Wochen eigentlich gut, aber ich weiß eben nicht ob ich genug Proteine zu mir nehme und ob diese mir Schäden zufügen können?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Kohlenhydrate, Körpergewicht, Nahrungsergänzungsmittel, ..., 57

Hallo! Wir kennen uns schon. Unter einem Krafttraining von vielleicht 6 X 3 Stunden wöchentlich brauchst Du keine zusätzlichen Proteine. Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst. Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Dafür kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)

Kraftsportler brauchen kein zusätzliches Protein

........................ Kraftsportler brauchen laut DGE keine zusätzlichen Eiweißmengen, um ihre Muskeln aufzubauen oder zu erhalten. Eine tägliche Menge von 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht ist sowohl für Breitensportler als auch für Bodybuilder ausreichend, um die Muskelmasse zu erhalten. Zum Aufbau von etwa zwei Kilogramm möglicher Muskelmasse pro Jahr wird im Schnitt täglich eine Menge von 0,03 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht gebraucht. Die tatsächlich verzehrte Eiweißmenge der deutschen Bevölkerung liegt bei ca. 1,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Somit ist der Eiweißbedarf auch in der Phase des Muskelaufbaus über eine abwechslungsreiche Ernährung gesichert.

Andere Werte nennt die Werbung und alle die daran verdienen.

Und viel Eiweiß belastet z. B. die Nieren. Alles Gute. 

Kommentar von FitnessNewbie ,

Da hast du wie immer Recht!

Kommentar von kami1a ,

und ich sehe Dich immer wieder gerne - Danke für den Stern.

Antwort
von Lukas26050, 66

Also erstmal Proteine sind nicht schädlich bzw zu viele auch nicht (: Und zweitens rechne dein Körpergewicht mal 2 und das in Gramm nimmst Du pro Tag an Proteinen zu dir (: Das ist eine grobe Orientierung (: Hoffe ich konnte helfen (:

Kommentar von Havenari ,

Zu viele Proteine können (auf Dauer) durchaus schädliche Wirkung entfalten.

Kommentar von Lukas26050 ,

Beweis?Mein Vater nimmt seit über 28 Jahren Proteinpulver(Beispiel) zu sich und ist gesünder als manch anderer (;

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community