Frage von Acera, 38

Sind Waldpilze und Wildschweine heute noch hochgradig radioaktiv verstrahlt?

Ich hab ein bisschen Angst davor, wilde Pilze zu essen. Wildschweine würde ich als Veganer sowieso nicht essen.

Antwort
von Biberchen, 14

einfach selber messen: https://www.conrad.de/de/gamma-scout-standard-geigerzaehler-radioaktivitaets-mes...!222!3!101390406417!!!g!!&ef_id=Vzgz9gAAAQzIlpEf:20160726081821:s

Antwort
von derhandkuss, 13

Hochgradig verstrahlt sind die sicher nicht mehr. Erhöhte Werte von Radio-aktivität wirst Du vielleicht noch nachweisen können.

Solltest Du Dir nun Gedanken machen über eventuell erhöhte Werte bei den Pilzen: Was meinst Du wohl, wie viele Pestizide, Düngemittel & Co Du mit gekauftem Obst und Gemüse zu Dir nimmst? Und das regelmäßig?

Antwort
von gerd1011, 24

wenn Du sie nicht direkt aus Tschernobyl holst, sollten die Pilze hierzulande genießbar sein.

Antwort
von PanzerMarsch, 20

Also bei uns darf man nicht so viele Pilze oder Wildschweine ( wie der Obelix ) essen

Antwort
von Mepodi, 20

hochgradig eher nicht mehr.

aber eine messbare reststrahlung ist bei einigen sicherlich noch vorhanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community