Frage von Neutralis, 53

Sind Vorurteile immer rassistisch oder nur wenn sie auch negativ gewertet sind?

Antwort
von verwirrtesmausi, 6

Vorurteile sind die Wiege des Rassismus

Antwort
von DinoSauriA1984, 15

Das alle Deutschen immer fleißig, pünktlich und und höflich sind, Lederhosen oder Dirndl tragen und sich von Bier und Sauerkraut ernähren, sind sicher auch Vorurteile.

Wenn jemand so etwas behauptet, würden ihn die wenigsten jedoch als Rassisten bezeichnen.

Antwort
von NMirR, 44

Nur wenn sie sich auf "Rassen" beziehen.

Antwort
von Schnoofy, 22

Das Vorurteil, Lehrer hätten immer nur Ferien, hat bestimmt nichts mit Rassismus zu tun sondern beruht meist auf Neid gepaart mit einer gehörigen Portion Dummheit.

Kommentar von Neutralis ,

Ok, und auf Rassen bezogen ?

Antwort
von question04, 3

Ein Kriminalpolizist sagte mal im Fernsehen, ihm fällt es schwer nicht mehr in Vorurteilen zu denken, weil sie sich in seinem Dienst so oft bestätigten.

Antwort
von CreativeBlog, 27

Die Menschen übertreiben einfach nur.

In Afrika werden sie genauso Witze über uns machen. Die einen meinen das ernst und der meiste Teil hoffentlich wie ich wird eher den spaß daraus ziehen.

in ernsten situationen sage ich es wie es ist. Und nicht, weil dieser Schwarz,gelb oder Grün ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten