Frage von Chizumy, 43

sind Verwachsungen nach dem Kaiserschnitt,selbst nach einem Jahr noch möglich?

Mein Kaiserschnitt liegt jetzt ein Jahr her die Narbe ist auch gut verheilt.Allerdings habe ich Sorgen das ich irgendwann auch schlimme Verwachsungsschmerzen bekomme.😨 Sind die nach einem Jahr immernoch möglich? Oder ist das heute eher selten? Ich bin 19 und bei mir hat kein Arzt etwas über meine innere Narbe gesagt 😧

Antwort
von Goodnight, 19

Du kannst an allen Narben ein Leben lang Verwachsungen bekommen. Die Spätfolgen von Kaiserschnitten sind oft die Gebärmutterentfernung. Deshalb niemals ohne medizinischen Grund einen Kaiserschnitt machen lassen.

Antwort
von LotteMotte50, 43

jeder Eingriff am Bauch birgt das Risiko einer Verwachsung aber je mehr man diese entfernt desdo häufiger kommen sie ich selber war schon des öfteren betroffen und musste deswegen auf den Tisch

Kommentar von Chizumy ,

kann man denn nichts dagegen tun?😧 ich mein so kann man ja nicht inruhe leben wenn man dauernd Schmerzen hat

Kommentar von FeeGoToCof ,

Dagegen kannst Du nichts tun. Es ist auch Veranlagungssache.

Kommentar von Chizumy ,

also ich habe ein gutes Heilsystem.😧 Nur ob die Verwachsungen bei mir auch entstehen,weiß ich nicht.Bleiben die Narben nach einem Jahr nicht so wie sie sich geheilt haben? Oder "wachsen"sie weiter?

Kommentar von LotteMotte50 ,

gegen innere Verwachsungen kann man nichts machen

Antwort
von FeeGoToCof, 39

So leid es mir tut, aber "JA", Verwachsungen sind immer möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community