Frage von mlgneumann, 41

Sind verstöße gegen das Umweltrecht Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten?

Habs schon versucht mit Google rauszufinden ist aber echt schwer

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von TheGrow, 21

Hallo mlgneumann,

in leichten Fällen, wie z.B. illegal das entsorgen des Hausmülls im Wald liegt nur Ordnungswidrigkeit vor, die mit einem Bußgeld geahndet wird.

Es gibt aber auch folgende  Straftaten gegen die Umwelt 

  • § 324 Gewässerverunreinigung 
  • § 324a Bodenverunreinigung 
  • § 325 Luftverunreinigung 
  • § 325a Verursachen von Lärm, Erschütterungen und nichtionisierenden Strahlen 
  • § 326 Unerlaubter Umgang mit Abfällen 
  • § 327 Unerlaubtes Betreiben von Anlagen 
  • § 328 Unerlaubter Umgang mit radioaktiven Stoffen und anderen gefährlichen Stoffen und Gütern 
  • § 329 Gefährdung schutzbedürftiger Gebiete 
  • § 330 Besonders schwerer Fall einer Umweltstraftat 
  • § 330a Schwere Gefährdung durch Freisetzen von Giften

Vollständige Gesetzestexte der angeführten Paragraphen sind unter folgendem Link zu finden:

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/

Straftaten werden mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bestraft.

Schöne Grüße
TheGrow

Kommentar von mlgneumann ,

 Danke für die Ausführliche Antwort. Aber überwiegen jetzt kleine Straftaten oder Schwere

Kommentar von TheGrow ,

Je schwerer die Straftat ist, je höher ist ja auch die Hemmschwelle diese Straftat zu begehen.

Dementsprechend werden viel häufiger kleine Verstöße gegen die Umwelt begangen.

Man hört von diesen kleinen Vergehen bloß nie was. Wenn beispielsweise Jemand 1000 Liter Altöl in einen See kippt, steht das sofort als Schlagzeile mit Bild in der Zeitung. Aber Du wirst beispielsweise nie als Schlagzeile finden, dass jeden Tag tausende Verpackungen der Schnellrestaurants nach dem Verzerr achtlos aus dem fahrenden Auto aus dem Fenster geworfen werden und die Umwelt schädigen.

Antwort
von suziesext06, 22

Ordnungswidrigeiten sind leichte Verstösse, die i.A mit Bussgeld geahndet werden; also wenn einer zb gegen ne Verwaltungsvorschrift verstösst.

Aber die meisten Verstösse gegen das Umweltrecht sind ja schwerer Natur und werden als Straftaten mit Haftstrafen sanktioniert.

Hier die Definition nach dem OWiG:

http://www.bussgeldkatalog.net/umweltschutzordnungswidrigkeiten/owig/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community