Frage von BVBDortmund, 18

Sind Urteile der DDR zum ungesetzliche Grenzübertritt noch vorhanden?

Bis zum Fall der Mauer kaufte Westdeutschland ca. 35 000 politische Gefangene frei. 3,5 Milliarden DM sollen geflossen sein bei den Freikäufen zwischen West und Ost.

Antwort
von joheipo, 13

Wenn ich das richtig interpretiere, sind die DDR-Unrechtsurteile nicht automatisch kassiert worden, siehe diesen Text:

http://ramf.de/?p=584

Viele Betroffene müssen offensichtlich selbst anfechten.


Kommentar von BVBDortmund ,

Nein  nicht die  DDR-Unrechtsurteile  sondern die rechtmässigen Urteile wegen Flucht und Devisenvergehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten