Sind unbekannte E-Mails mit Bewerbungsanfragen gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lösche das und gut ist.

Das sind Fake-Mails von Firmen, die dir Arbeit versprechen. Bei dir heissen sie eben "Werner Dienstleistungen", bei mir ist es ein anderer Name.

Der Hammer ist dabei, dass die deinen Vor-und Nachnamen haben, deine Email-Adresse und deine Telefon-Nummer.

Ich habe solche auch schon bekommen und da sie ja meine Daten in der Mail angeben, habe ich in dem Fall geantwortet, woher sie meine Daten haben.

Dann kam nichts zurück, also vergesse das und ab in den Papierkorb.

Manche Mail enthalten auch einen Link, den tunlichst nicht öffnen!.

Deine sowie meine Daten haben die irgendwo im Netz gekauft, kannst du kaufen Packenweise.

Achte auch ob das keine Fake-Mails sind, wenn du von Ebay oder PayPal oder von deinem Telefon Anbieter bekommst, dass du deine Daten aktualisieren sollst, sprich auch Passwörter. Niemals sofort darauf antworten.

Ich habe auch schon von PayPal was bekommen und habe gar keines (habe es auch nicht vor).

Schau mal die untere Mail an, solche Mails habe ich auch schon bekommen und die wurden auch von mir sofort gelöscht.

Jetzt weist du, woher sie deine Daten haben. Du brauchst nur mal im Netz was bestellen oder deine Mail-Adresse angeben, deine Tel.Nr. (auch auf Sozial-Netzwerken). Dort suchen solche Leute auch nach Daten.

Deshalb genau überlegen, wem man seine Daten im Netz gibt und niemals die selben Passwörter benutzen und sich die auch sep. aufschreiben, nicht auf dem Rechner.


Hallo,


Ich verkaufe Emails!


gmx.de 8,2 Millionen emails

web.de 6,5 Millionen

gmail.com 12 Millionen

freenet.de 1,5 Millionen

hotmail 2,4 Millionen

misc 6,4 Millionen (verschiedene .de Domains)


Die Emails sind zu 100% gültig (keine bounces) Stand 4 Oktober
2015


Preis $10 000 für alle.


Falls Sie Interesse haben kontaktieren Sie mich unter Jabber,
meine
Jabber ID: esopet(at)jabber.ua


Die Bazahlung ist nur mit Bitcoin möglich!


Gruss kira



ipadix iaqyqoqya zymvpuykh c n yhygfofiq ndyal


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft geht es bei diesen vermeintlich einfachen Jobs um Geldwäsche. Also ab in die Tonne damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung