Frage von AlterEgoKlaud, 37

Sind Träume nicht trügerisch?

Es heißt ja immer "Träume können wahr werden", aber meistens werden sie nicht wahr und hinterlassen nur Enttäuschung. Zb habe ich immer den Traum gehabt, mit diesem einen Mädchen zusammenzukommen, aber es hat nicht geklappt und jetzt bin ich am Boden zerstört. Ist es also sinnlos, sich irgendwelchen Träumen hinzugeben oder haben sie doch irgendeinen Nutzen???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vdeparty, 18

Hallo AlterEgo,

trotz deines Namens nehme ich an, dass du so alt noch nicht bist.

Das bin ich zwar auch nicht, aber ich möchte dir gerne deine Frage beantworten:
Träume, so wie du sie definierst, sind ein Trugschluss. Ich denke allerdings nicht, dass Träume deswegen trügerisch sind.
Träume erhalten uns auf ihre Art am Leben. Sie zeigen uns, was möglich ist, nicht was wahr ist.
Das mag frustrierend klingen, ist es aber nicht. Denn, wenn etwas möglich ist - was hindert uns daran, dieser Möglichkeit nachzugehen?

Sie mag gering sein, gewiss. Denke mal über den Satz "Künstler lügen um die Wahrheit zu sagen" nach. Hinter dieser Weisheit verbirgt sich auch die Daseinsberechtigung von Träumen.

Willst du ewig verbittert sein im Leben, weil nichts dich dazu animiert, über den Tellerrand zu schauen, Wünsche zu haben und Hoffnungen zu pflegen?
Das wäre wahrlich ein trauriges Leben!

Dein Traum, mit einer Person zusammen zu sein ist geplatzt.

Dann konzentriere dich auf deinen nächsten Traum. Auf die nächste Möglichkeit, die sich dir offenbart.

Manchmal geschehen Dinge, die wir für ungerecht halten - und die Jahre später im Gesamtbild plötzlich zeigen, wie notwendig sie waren.
Wer weiß? Vielleicht triffst du - nach dem dieser eine Traum geplatzt ist - plötzlich auf eine andere Frau und sie entpuppt sich als die wahre Liebe. Weißt du's? Nein. Aber du kannst die Möglichkeit erkennen.

Zum Schluss: Es gibt nicht den einen Traum, zu dem dein Leben irgendwann wird.
Leben bedeutet, zu arbeiten, manchmal zu leiden, sich über kleine Erfolge zu freuen, Niederlagen einzustecken und immer, immer wieder aufzustehen.
Wenn dir alles in den Schoß fällt ist das nicht so befriedigend, wie wenn du um etwas hart gekämpft hast um es zu bekommen.
Jeden Tag können neue Träume auf dich warten. Wenn du sie verfolgst, können sie wahr werden.

Antwort
von Arthes, 17

Weist du wie hoch die chancen liegen das der traum doch die realität vorsagen könnte? Es gibt sowas tatsächlich aber sehr sehr selten. Träume können dir nur zeichen geben aber nicht deine zukunft. In dem fall könnte es für dich heisen das neue liebe dir bald zusteht. Hat aber nix mit dieser mädchen zutun. Warum sie in deinem traum vorkommt es sei du brauchst sie und vermisst sie also sprich dein unterbewusst sein baut sie im traum :) alles klar ciao

Antwort
von nobytree2, 14

Nachts geträumte Träume sind sowieso nur Kopfkino aus Verarbeitungsvergängen im Gehirn.

Tagträume, Wünsche und Sehnsüchte können allenfalls Ziele sein, die jedoch von einem klaren Verstand analysiert und bewertet und über die mit diesem klaren Verstand entschieden werden muss.

mit diesem einen Mädchen zusammenzukommen, aber es hat nicht geklappt

Jo, das passiert. Aber man kann sich das Ziel setzen. Es muss nicht jedes Ziel erreicht werden. Man Ziele haben das hohe Risiko in sich, nicht erreicht zu werden. Kein Grund deswegen am Boden zerstört zu sein, auch wenn es schmerzt. Aufrappeln, vernünftige Ziele für das Leben setzen (vorher analysieren und bewerten) und weiter geht es.

Antwort
von SeBrTi, 15

Ganz ehrlich, ich weiß nicht wer glaubt das träume wahr werden..? 

Und ich verstehe auch nicht wie Menschen daran glauben das aus einem Traum irgendetwas über die Zukunft sagt wenn man es nicht selber in die Hand nimmt. 

Träume sind Schäume...

Antwort
von Nussi96, 22

Träume reflektieren dein Tag und deine wünsche wahrscheinlich hättest du in den letzten tagen ein schönes Erlebnisse mit ihr und hättest dir trz mehr verhofft. 

Ich rate dir eins lebe deinen Träum !!! Sprechen sie an und mach ein date mit ihr aus. Dann allen Mut zusammen nehmen und sie küssen und zu deinen Gefühlen stehen

Kommentar von nobytree2 ,

Das kann so etwas von in die Hose gehen, einfach mal ansprechen, daten, küssen. Schnellschuss vom Feinsten, ging bisweilen auch mal down the toilet. Zu dem Herzen gerne auch den Verstand mit dazu nehmen.

Leute, die einfach mal sich unbedacht von den Emotionen haben leiten lassen standen nachher wie ein Häufchen Elend dar. Habe ich häufig genug gesehen. Klar, irgendjemand muss aus der Reserve, dass man zusammenkommt, aber nie ohne den Verstand mitzunehmen.

Besser immer Verstand + Herz entscheiden lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten