Frage von qwertoras, 130

sind Taxis dem normalen Autos gleichgestellt?

sind Autos normalen Autos gleichgestellt. also haben Taxifahrer die gleichen rechten und pflichten zu normalen Autofahrer was z.b. promilegrenze usw gilt weil pkw=pkw

Antwort
von Tuehpi, 93

Es gibt (oder gab) ein paar kleine Unterschiede. 

Taxifahrer dürfen in zweiter Reihe halten wenn es die Verkehrssituation zulässt.

Desweiteren waren (?) Taxifahrer eine ganze weile lang von der Gurtpflicht befreit, um im Falle eines Überfalls schneller das weite suchen zu können. 

Außerdem gibt es ja diese "Taxiparkplätze" auf denen Otto-Normalfahrer nicht halten oder parken darf. 

Kommentar von Basti2404 ,

Taxifahrer dürfen nicht in zweiter Reihe parken, dass ist ein Irrglaube. Allerdings kriegen die oftmals keine Probleme deswegen, weil es unnötig ist exra einen Parkplatz zu suchen.

Kommentar von Tuehpi ,

Nein, das ist kein "Irrglaube". 

Das ist genau so in der StVO festgeschrieben. 


Edit: 

Es gibt einen profunden Unterschied zwischen "Halten" und "Parken"

Antwort
von xo0ox, 59

Nein soweit ich weis, gilt die 0 Promille grenze auch für Taxifahrer, Busfahrer, Chauffeur, usw. halt alle Berufsfahrer

Und Taxifahrer dürfen die Busspur mitbenutzen.

Antwort
von checkpointarea, 16

Für Taxifahrer gilt die 0,0 Promille - Grenze. Außerdem mussten sich diese noch bis vor relativ kurzer Zeit nicht anschnallen.

Antwort
von PhilEs, 77

Grundsätzlich haben Taxifahrer sich genauso an die StVO zu halten, wie alle anderen PKW-Fahrer auch.

Allerdings gibt es Ausnahmen. Z.B. gilt als Promillegrenze 0,0.

Taxifahrer müssen sich auch nicht anschnallen, wenn sie einen Fahrgast haben. Fahren sie alleine, müssen sie sich natürlich trotzdem anschnallen.

Kommentar von mesut1973 ,

das ist vorbei  mit der anschnallbefreinung  wenn man allein ist , das haben sie aufgehoben  jetzt anschnallpflicht ob allein oder mit fahrgast  ich bin taxifahrer

Kommentar von PhilEs ,

Das kann sein, ich war bis vor 3 Jahren selbst Taxifahrer. Entweder wurde das dann erst vor Kurzem geändert oder die örtlichen Männer in Blau wussten das selbst noch nicht. Von denen hat nämlich nie jemand darüber gemeckert :)

Antwort
von mm78pr, 56

obs generell so ist weiss ich nicht aber in manchen Städten dürfen Taxis zb die Busspur benutzen um schneller voranzukommen.

Antwort
von lows1961, 13

Soweit ich weiß gilt die Promillegrenze auch für Taxifahrer! Sie müssen ja immerhin Kunden rumfahren wäre eher nicht so seriös mit ner Fahne zu fahren^^

Antwort
von Repwf, 52

Ich meine sogar strenger durch den Personenbeförderungsschein ?!?

Antwort
von Basti2404, 59

Jap. Taxis dürfen allerdings auf den speziellen Taxi plätzen stehen, was normale PKWs nicht dürfen. Sie haben sonst keine Sonderechte. Taxifahrer dürfen mienes Wissen gar nicht am steuer Trinken. Das wäre viel zu gefährlich. Auch das 2reihe halten ist nicht erlaubt. Das dürfen nur Postautos der Deutschen Post.


Kommentar von Tuehpi ,

Auch das 2reihe halten ist nicht erlaubt.

Doch.

https://dejure.org/gesetze/StVO/12.html

Kommentar von apibigconnect ,

Wie ist das mit der Busspur und Ampel,

dürfen Taxis diese eigentlich benutzen?

Kommentar von Tuehpi ,

"Einfach so" nicht, aber es gibt Busspuren die per Zusatzschild für Taxen (und manchmal auch Fahrräder) freigegeben sind.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community