Frage von Maldyolo, 260

Sind Tattoos ungesund oder gefährlich?

Hallo oft hört man ja das sie Krebs auslösen sollen oder giftig sein sollten ^^ einige meinen wiederum es sei doch nicht schädlich wenn es ein gutes Studio ist. Worauf muss man beim tattoo stechen lassen achten und ist es wirklich so ungesund? Ich weiß nicht was ich glauben soll ?!

Antwort
von alfd18, 170

Die sind weder ungesund noch gefährlich. Außer du gehst zu einem schlechten tätowierer der er nicht ordnungsgemäß macht.

Antwort
von FlyingCarpet, 193

Weder ungesund noch gefährlich, wenn Du keine Bluterkrankung oder Diabetes usw. hast, darüber wird dich aber der Tättowierer informieren. Achte auf ein gutes Studio. Manche meinen, da die Haut unser größtes Wahrnehmungsorgan ist, würde es Auswirkungen auf den Energiefluss haben, insbesondere, wenn es ein Körperteil ringförmig umschließt. Ich  merke da allerdings nichts.

Antwort
von user6363, 196

Nein, die sind nicht gefährlich, achte nur drauf, dass du ein gutes / normales Hautgewebe hast und das du ein kompetenten Tätowierer bekommst.

Kommentar von Maldyolo ,

oki Danke warum meinen dann viele das die ungesund seien ?

Kommentar von user6363 ,

Manche sagen, dass die Tinte die du dir da reinspritzt, Krebs erregend sei und so weiter.

Direkte Gefahren gibts eigentlich nicht, nur halt, wenn du schwaches Hautgewebe hast, Allergien etc.

Die Entfernung ist jedoch sehr sehr sehr schmerzhaft und auch wirklich gefährlich.

Kommentar von Maldyolo ,

ok :) mein Bruder war zumindest auch der Überzeugung das es ,, schwarzen krebs" auslösen könnte

Antwort
von LindaaLindaa, 156

Heutzutage ist alles Krebserregend und giftig. Also mach dir nichts draus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten