Sind Tampons unhygienischer als binden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unhygienisch werden Binden bzw Tampons nur dann wenn man diese zulange anwendet bzw das Blut längere Zeit mit Luft in Verbindung kommt!

Bei einer Binde wird das Blut außerhalb des Körpers gesammelt und reagiert mit Luft, sodass es gerint und dem entsprechend muffelt, zudem kann man bei einer Binden deutlich schneller auslaufen, zudem kann eine Binden verrutschen.

TSS kommt zu selten vor bei der Verwendung von tampons zudem meist nur bei unsachgemäßer handhabung

Tampons sind deswegen hygnischer, weil das Blut im Körper ausgefangen wird und erst beim heraus ziehen des Tampons mit Luft in Verbindung kommt!

In deinem Körper gibt es viele unangenehme Dinge, die aber durch die äußere Körperhülle ( die Haut) sehr gut abgedichtet sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Binden können Entzündungen herbeiführen da die intim Flora vieler Frauen allergisch auf das Material regiert

Tampons können bei zu langem Gebrauch zu bakteriellen infektionen führen solang du nicht allergisch bist sind Binden meist die bessere Lösung aber am Ende kommt es auf die Person an und ihre eigene Körperhygiene extrem gesundheitsgefährden oder unhygienisch sind sie bei korrektem Gebrauch beide nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wechsel sie jedes mal spätestens nach 3 std. aber ich finde Binden deutlich besser! Finde beides nimmt sich nicht wirklich viel..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wie lang du es drin lässt.

Hältst du dich an die angegebenen Stunden, ist es nicht unhygienisch.

ich halte Binden eher für unhygienisch, da man, bei starker Periode mehr oder weniger "drauf sitzt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung