Frage von aannalee, 113

sind stiefel mit absatzt schädlich für die füße?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Allexandra0809, 77

Kann sein, muss aber nicht. Kommt auf die Höhe der Absätze an. Kleine Absätze sind völlig in Ordnung, aber 10 oder mehr cm, sind keinesfalls gut.

Kommentar von aannalee ,

was trägst du so für schuhe?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Nach einem Unfall nur noch ganz kleine Absätze. Als ich ein junges Mädchen war, hatte ich hin und wieder auch mal etwas höhere Absätze, so bis zu 10 cm, aber so hohe nur selten.

Kommentar von aannalee ,

was hattest du für ein unfall?

Kommentar von Allexandra0809 ,

War auf dem Glatteis ausgerutscht und hab mir einen Oberschenkelhalsbruch zugelegt :-). Ist zwar wieder soweit alles gut verheilt, aber ich kann keine hohen Schuhe mehr tragen. Meine höchsten Schuhe sind jetzt 5 cm

Kommentar von aannalee ,

ich will auch keine fußprobleme bekommen.

Kommentar von aannalee ,

trägst du einlagen in den schuhen?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Nein, Einlagen hab ich noch nie benötigt. Liegt vielleicht auch daran, dass meine Mutter früher sehr auf gute Schuhe geachtet hat.

Kommentar von aannalee ,

wurden deine füße mal untersucht?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Nein, nicht wirklich. Warum auch? Hatte ja nie Probleme

Kommentar von aannalee ,

bei ner vorsorgeuntersuchung wurden meine mal untersucht

Kommentar von aannalee ,

wurdest du operiert nach deinem unfall?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Als ich so jung war, gab es noch keine Vorsorgeuntersuchungen wie heute.

Kommentar von aannalee ,

wie alt bist du denn?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Ich denke, um einiges älter als Du. Derzeit erwarte ich mein erstes Enkelkind :-)

Kommentar von aannalee ,

oh da feust du dich sicher schon. ich muss morgen zum orthopäden mit mein füßen

Antwort
von marcussummer, 66

Kommt auf die Höhe des Absatzes an. Je höher, desto größer wird die (unnatürliche) Belastung des Vorderfußbereiches. Kann (aber muss nicht) auf Dauer böse Fehlstellungen und Knochenverschiebungen geben.

Zudem sind die Folgen eines unabsichtlichen "Umknickens" bei hohen Absätzen natürlich weitaus gravierender, weil der auf das Sprunggelenk wirkende Hebel bei hohem Absatz größer ist. Dementsprechend können Bänderverletzungen heftiger ausfallen. Auf der anderen Seite wird der Bandapparat und die Muskulatur dadurch natürlich auch mehr trainiert.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Füße & gesund, 40

Hallo! Sicher und je höher desto schädlicher. Der Fuß wird im eine unnormale Position gezwungen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Herb3472, 64

Kommt darauf an, wie hhoch der Absatz ist. Ein Absatz bis ca. 5 cm Höhe ist für die Füße sogar positiv. Alles, was darüber ist, belastet den Fuß und schadet ihm auf Dauer.

Antwort
von Psylinchen23, 47

Eher fürs Kreuz.

Kommentar von aannalee ,

was trägst du für schuhe?

Kommentar von Psylinchen23 ,

Flache für gewisse Anlässe hohe Schuhe. Man sollte nicht jeden Tag mit hohen Hacken um her laufen. 

Kommentar von aannalee ,

im sommer offen oder geschlossen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community