Frage von Di1998, 20

Sind soziale Projekte im Ausland auch wirklich nachhaltig?

Hallo liebe Community,

da ich dieses Jahr vorraussichtlich Abitur machen werde, stellt sich für mich die Frage, was danach kommt. Eigentlich wollte ich ein freiwilliges soziales Jahr im Ausland machen, also irgendwo in ärmeren Ländern Entwicklungshilfe leisten o.ä. Ich bin mir aber noch nicht ganz sicher inwieweit das den Leuten dort wirklich hilft, weil ich aus einigen Quellen gehört habe, dass solche FSJ-ler aufgrund fehlender Qualifikation usw. dort selten etwas langfristig bewegen und ihr Aufenthalt am ehesten ihnen und ihrem Lebenslauf nutzt. Falls jemand von euch damit Erfahrung hat, wäre ich um eine kurze Stellungnahme sehr dankbar ;)

Antwort
von Dresdnerin1, 4

Ja, ich denke auch, dass es nur die etwas nutzt.

Denn:

  • du nimmst den Leuten in ihrem Land einen Arbeitsplatz weg
  • kannst du die Sprache nicht (nicht fließend)
  • kennst du die Kultur nicht
  • kannst den leuten also nicht direkt helfen, zumindest die wirklichen probleme nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten