Frage von belongtome, 58

Sind solche Erziehungsmethoden nicht ein bisschen primitiv?

Beispielsweise man lässt ausversehen zum Beispiel die Hausschuhe einmal im Wohnzimmer liegen und danach werden es die Eltern,während man im Bett früh liegt, einen ins Bett geschmissen, ohne draufzuachten dass man das ins Gesicht bekommt oder selbst Teller mit Essensresten. Anstatt jemanden ordentlich draufhinzuweisen. Ist sowas nicht primitiv?

Antwort
von Liquidchild, 25

Das mit den Hausschuhen machen meine Eltern auch xD Solche "Erziehungsmethoden" zeigen natürlich das mangelnde pädagogische Verständnis, aber ich glaube viel kann man nicht dagegen machen. Vielleicht sprichst du sie mal darauf an, ob sie aufhören können oder versuch nichts falsch zu machen 

Antwort
von Greta1402, 31

Solche Eltern sollten ganz sicher nochmal lernen wie man mit Kindern umgeht .

Antwort
von oki11, 11

Das mit den Hausschuhen finde ich ja noch "ok" aber das mit dem Teller geht garnicht.

Meine Eltern haben mir damals ( heute bin ich 46 ) auch mit eindeutigen Methoden begreiflich machen wollen, dass ich bestimmte Dinge endlich machen soll.

Schrank aufräumen, Zimmer aufräumen usw. und wen ich heute noch daran denke, hat es mir absolut nicht geschadet. ( Ganz im Gegenteil )

In der heutigen Zeit ist die liberale Erziehung ja in Aller Munde und da können manche Eltern mal die Nerven verlieren, denn nur Reden hilft halt nicht immer :-)

Antwort
von Nashota, 26

Du bekommst Teller mit Essensresten aufs Bett geworfen?

Allgemeine Verhaltens-und Ordnungsregeln sollten immer in Ruhe angesprochen werden. Eine Familie ist schließlich ein Gefüge, wo alle ihren Beitrag leisten sollten, dass es möglichst stressfrei zugeht.

Allerdings sind Eltern auch keine Schallplatte mit Sprung.

Ich sag mal so: Wenn ich eine Sache schon mehr als einmal angesprochen habe, kann es auch passieren, dass ich mal deutlicher werde. Teller mit Essensresten werfe ich aber nicht herum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten