Frage von Funmichi, 87

Sind sniper im krieg nich total hinterhältig und warum werden die nicht verboten?

Ich meine selbst ein guter starker kämpfer kann so mit einrm schuss ohne dass er es shnt getötet werden...

Antwort
von AnonYmus19941, 37

Bomben sind auch hinterhältig. Und Raketen. Und Drohnen. Und Flugzeuge. Und Hubschrauber. Und Gewehre allgemein.

Eigentlich müsste man sagen: nur Nahkampf ist erlaubt ...

Ernsthaft: Krieg allgemein ist nicht wirklich fair. Giftgas oder Atombomben oder auch Splittermunition wurden verboten, weil sie die Bevölkerung schädigen. Ein Sniper wird praktisch niemals einen Zivilisten töten. Damit ist es viel "humaner" als eigentlich alle anderen Waffen ...

Kommentar von Funmichi ,

Das ist gar nicht so unernsthaft wie du denkst. Eigentlich sollte wirklich nur nahkampf erlaubt sein weil so wirklich der bessere gewinnt.

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Nein, dann gewinnt der, der mehr Truppen hat.

Aber seit wann geht es denn um "Fairness"?

Antwort
von Altenberger, 30

Besonders beliebt ist diese Berufsgruppe nicht. Z.b. am Anfang des 2 WK waren Scharfschützen bei der Wehrmacht verpönt, es galt als unehrenhaft. Erst durch das massenhafte auftreten der russischen Scharfschützen, fing man an eigene auszubilden. Gefangene Scharfschützen wurden auf allen Seiten meist direkt niedergemacht. Wenn dich das Thema interessiert kann ich dir das Buch: "Im Auge des Jägers" empfehlen.

Antwort
von Mojoi, 23

Der Krieg ist leider keine Sportveranstaltung. Da geht es nicht um Fairness und Chancengleichheit, da geht es ums Siegen und Überleben.

Antwort
von Shenlong22, 59

Es wird nicht verboten, weil sich außer uns sowieso keiner dran halten würde.

Kommentar von Shenlong22 ,

Außerdem ist im Ernstfall Krieg und dann kommt es nicht auf Fairness an

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Hä? Hast du schonmal etwas von der Haagener Landkriegsverordnung (https://de.wikipedia.org/wiki/Haager_Landkriegsordnung) gehört? Oder von den Genfer Konventionen?

Darin wird beispielsweise der Einsatz von Giftgas verboten, und wer sich nicht daran hält, kann vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag verklagt werden.

Wenn es ein solches Verbot gäbe, würde sich (fast) jeder daran halten.

Kommentar von furbo ,

Wenn es ein solches Verbot gäbe, würde sich (fast) jeder daran halten.

Kleiner Witz am Abend? Kriegsverbrechen sind an der Tagesordnung, bei jedem Staat. Sh. USA im Irak, Russland in Syrien, Syrien in Syrien... usw.

Wer wird wo angeklagt?

Kommentar von Shenlong22 ,

Ich denke nicht, dass es im Krieg wirklich jemanden interessieren würde, denn zu so einem Zeitpunkt gibt es wichtigeres.

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Wenn Scharfschützen verboten werden würden, würde niemand mehr welche ausbilden, weil das vermutlich auch schon dagegen verstoßen würde. Außerdem würde niemand mehr Gewehre bauen. Im Krieg hätte dann niemand die Möglichkeit, Scharfschützen einzusetzen.

Kommentar von Shenlong22 ,

Das hingegen ist ein Argument. Stimme zu.

Antwort
von kevin1905, 39

Weil es in FPS games den meisten Skill braucht.

Antwort
von Crack, 44

Seit wann ist Krieg fair?

Kommentar von Funmichi ,

Seit es diw genfer konfentionen gibt

Kommentar von Ronox ,

Dann hast du das wohl falsch verstanden.

Antwort
von LustgurkeV2, 29

Wäre ne Fahrradklingel am Gewehr nicht besser?

Kommentar von Funmichi ,

Das hört man über diese entfernung nicht.

Kommentar von LustgurkeV2 ,

ach,, haste auch wieder recht

Kommentar von unknownbro ,

Sehr tiefgründig

Antwort
von PleasedontBanMe, 33

Gute starke kämpfer ? Ja sind wir den im Mittelalter? Sniper sind halt effektiv "they get the job done" was ist die nächste frage ? Warum bomben wir unsere feinde weg ? bescheuert.

Antwort
von unknownbro, 49

Ruf da an und verlang dein Geld zurück, da der Scharfschütze zu overpowered ist.

Kommentar von Funmichi ,

Ich meine das kann auch eine kleine frau machen, da ist nichts dahinter. Das problem ist aber, so kann auch ein starker general getötet werden ohne dass er sich auf die situation einstellen kann zB durch sein geschick, seine genetischen vorteile wie schnelligkeit, geschmeidigkeit und intelligrnz. Sniper können auch die besten EINFACH SO töten. Das ist unfair!

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Du hast offenbar keine Ahnung von Scharfschützen ...

Außerdem: wenn ein "starker General" sich von einem Sniper töten lässt, dann hat er sich entweder sehr dumm oder der Sniper sehr gut angestellt. Finde ich durchaus fair ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten