Frage von Fitgirly, 67

Sind Snacks bei der Almased-Diät erlaubt?

Hallihallo :)

Ich wollte mal die Almased Diät ausprobieren jetzt stellt sich mir aber die Frage ob es (vorallen in der ersten Phase wo man nur Almased zu sich nimmt) erlaubt ist zwischendurch Gemüse zu essen. Das Obst verboten ist habe ich schon gelesen allerdings stand da nichts von Gemüse und jetzt bin ich verunsichert da ich auf Karotte und co. ungern verzichten möchte.

Danke schonmal im Vorraus :)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 47

Snacks sind da absolut Tabu! Du darfst nur dieses eklige Zeug trinken, was A nicht gesund ist und B frage ich mich ernsthaft wie man das überhaupt runter bekommen soll so eklig wie das schmeckt. 
Wie alt, groß und schwer bist du denn? Besser wäre es (falls du überhaupt abnehmen musst) es mit ner lebenslangen Ernährungsumstellung zu versuchen und zwar mit gesunder ausgewogener Ernährung + Sport und ohne irgendwelche Shakes/Pillen wo man eher Geld mit raus wirft als langfristig abzunehmen. 

Kommentar von Fitgirly ,

A der Shake enthält alles was man braucht. Dem Körper ist es doch egal ob eiweiß, fett, Kohlenhydrate, vitamine und co von nem shake oder von nem kilo äpfel kommen.

B mein Shake schmeckt nach Blaubeeryoghurt. Ich finde ihn sehr schmackhaft vllt. Solltest du ihn mal selber kosten bevor du ihn als ekelig bezeichnest. Und der Geschmack spielt bei meiner Frage keine Rolle.

Ich habe kein Interesse daran dir meine Körpermaße zu verraten und auch nach sonstigen tips habe ich nicht gefragt sondern nur ob da snacks erlaubt sind also danke für deine Antwort darauf allerdings bin ich mir bei deiner antwort ziemlich unsicher ob du dich überhaupt mal mit diesen shake auseinandergesetzt hast oder ob du doch eher einen persönlichen groll dagegen hegst....

Kommentar von HikoKuraiko ,

Ja ich habe mich mit den Shakes schon auseinander gesetzt (ne seeehr gute Freundin von mir hat das mal ausprobiert und ich hatte damals schon gesagt das das nix bringen wird und hab mich im zuge dessen weil sie davon ja so begeistert war drüber informiert.... Fazit ist: ja sie hat abgenommen und alles wieder zugenommen als sie die Shakes nicht mehr genommen hat, davon abgesehen das ihr Körper eben nicht mit allem Versorgt wurde was sie brauchte). Kalorienmäßig liegst du mit 3 Shakes am Tag weit unter deinem Grundumsatz und den sollte man schon mindestens Essen. Von daher sind diese Shakes genauso wenig gesund und gut wie ne Crashdiät! Mit 3 Shakes kommst du auf maximal 900kcal und das ist so oder so zu wenig egal ob mit Shakes oder durch "normale" Nahrung zu dir genommen. Gehen wir jetzt mal davon aus das du zwischen 1,60m und 1,70m groß bist dann läge dein Grundbedarf schon allein irgendwo bei 1300-1400kcal und DAS sollte man schon als absolutes Minimum zu sich nehmen! Besser aber noch wirklich seinen Gesamtbedarf (der je nach Alter, Größe, Gewicht, Sportliche aktivität) bei 1900-2500kcal liegen wird und das Defizit wirklich einfach nur über den Sport zu erreichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten