Sind Smoothies ungesund?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Problem sind nicht nur die Einfachzucker, zu denen auch der Fruchtzucker gehört, denn die hast Du auch in Frischobst.

Schwierig macht die Sache, dass ein Smoothie nicht gekaut wird.
Beim Kauen wird die Nahrung anverdaut und dadurch leichter verträglich.
Gleichzeitig regt das Kauen die Bildung von Magensäure an.

Außerdem setzen sich die zerkleinerten Fasern und Fruchtstücke von Smoothies leichter an den Zahnfleischrändern ab als zerkaute Reste von Früchten. Dort können dann Zucker und Fruchtsäure ungehindert den Zahn angreifen.

Ein dritter Punkt ist die Herstellung auch vieler hochpreisiger Smoothies aus Fruchtkonzentraten, die kaum noch Vitamine enthalten. Dazu kommen Lagerung und Lieferwege der fertigen Produkte.

Deswegen halte ich Smoothies als Fertigprodukte nicht unbedingt für gesundheitsschädlich, solange sie nicht übertrieben viel konsumiert, die enthaltenen Kalorien beachtet werden und man sich 10 Min danach die Zähne putzt.
Ich sehe in ihnen aber auch keinerlei Beitrag zu einer gesunden Ernährung, sondern nur einen schlechten Obstersatz für Leute, die zu faul zum Kauen sind.
;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dich ausschließlich davon ernährst - ja.

einer oder 2 am tag sollten nicht schaden. ich bevorzuge echtes obst, da unterstützt du nicht den ganzen plastikmüll. finds eh übertrieben, für 2-3 schluck!! smoothie plastikfläschchen zu produzieren. is leider bei vielen joghurtdrinks etc das gleiche..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
16.04.2016, 14:08

True fruits benutzt Glasflaschen

0

Wenn man diese Drinks als reines Genussmittel betrachtet dann nicht.

In angemessener Menge ok. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. zucker ist zucker 2. fruchtzucker wird durch die leber abgebaut. Laut dr nicolai worm (die menschenstopfleber) kann man durch fruktoseexzesse genauso eine kaputtenleber kriegen wie durch slkohol (wen wunderts? Alkohol ist meist zucker aus geforenem obst) 3. bedenke: kalorienreihe flüssigprodukte gelten nicht als getränk sondern wir eine
Mahlzeit, zudem Portionsanhaben beachten! 1 Fläschen sind also
meist 2 Mahlzeiten ,-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :) also grundsätzlich würde ich mich mal damit beschäftigen, wieviel Nährstoffe Du generell so brauchst. Als Empfehlung würde ich nicht mehr als 30-50 Gramm pro Tag zu dir nehmen, das ist schon ziemlich viel. Ich würde dann mal die gesamte Zuckermenge Pro Tag zusammenrechnen. Zucker ist erstmal kein Lebensnotwendiger Nährstoff, daher lieber sparsam zu sich nehmen :) Guten Appetit  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind gesund, wenn du nicht zuviel nimmst. 1 pro tag ist kein problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung