Frage von RamboIlseMax, 71

Sind Silikone in Shampoos oder Spülungen schädlich für die Haare?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von backfee81, 71

Liebe RamboIlseMax, 

es kommt hierbei auf die Dosierung an. An sich selten genutzt sind Silikone nicht schädlich, sondern sogar wohltuend für das Haar. Täglich zugeführt, also in Übermaßen, können sie dem Haar dann auch schaden. Ich persönlich nutze deswegen Hand&Shoulders, bzw ein Silikonearmes Shampoo und setze dann bei Pflege- bzw. Styleprodukten auf Silikone.

Liebe Grüße

backfee81

Antwort
von sozialtusi, 66

DArüber lässt sich glaube ich trefflich streiten.

Ich bin der Meinung, dass es MEINEN Haaren ohne Silikone besser geht. Brechen und splissen tun sie jetzt jedenfalls nicht mehr.

Antwort
von LunaStore, 48

Ja Silikone sind da diese stoffe die deine haare mega gesund aussehen lässt und ich empfehle dir Syoss Shampos und Spüllungen :)

Kommentar von Andreas Schubert ,

Silikone lassen Haare allerdings lediglich "gesund" aussehen und das auch nur eine gewissen Zeit lang, denn dann kommt der Umkehrschluss und die Haare wirken schnell fettend, werden stumpf, kraftlos und in einigen Fällen sogar bruchanfälliger.

Und Syoss gehört zu einer der übelsten Marken.

Kommentar von LunaStore ,

Gar nicht syoss ist gut benützte ich 2 jahre bitte ich habe erfahrungen und Elvital in rot ist Super

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community