Sind Schweizer Wahlen geheim?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jede demokratische Wahl muss allgemein (jeder darf wählen),gleich,frei und geheim sein.Auch in deutschland und jeden anderen demokratischen Land MÜSSEN die Wahler geheim sein damit z.b Andersdenkende nicht verfolgt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schweiz vertritt ein demokratisches System, und eines der 6 Prinzipien der demokratischen Wahl ist die Anonymität der Wähler. 

Sämtliche Wahlen in der Schweiz werden vollkommen anonym durchgeführt.

Es gibt allerdings auch gewisse Gemeindewahlen, bei der andere Prinzipien gelten. Wenn du dein Wissen nochmal auffrischen möchtest kannst du unter folgender Website nachschauen, wie die Wahlen in der Schweiz denn ablaufen:

https://www.vimentis.ch/d/publikation/435/Wahlsystem+der+Schweiz.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Schweiz sind die Wahlen geheim, allerdings mit ein paar wenigen Ausnahmen. Du hast sicher schon von der Landsgemeinde gehört, der eigentlichen Urform der Demokratie. Auf kantonaler Ebene werden die Landsgemeinden nur noch in den Kantonen Appenzell-Innerrhoden und Glarus durchgeführt. Ausserdem gibt es diese auch noch in einigen Regionen der Kantone SZ, AI und GR.

Bei einer Landsgemeinde versammeln sich alle stimmberechtigten Einwohner auf einem grossen Platz und wählen Behördenmitglieder oder stimmen über Sachgeschäfte ab durch das Erheben ihrer Hand. Ein Wahl- oder Abstimmungsgeheimnis ist also hier nicht gegeben, da für jedermann in der näheren Umgebung ersichtlich wird, wie nun die Person XY abstimmt oder wen sie wählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bin selber Schweizer und es gibt bei uns ein Wahlgeheimnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?