Sind ''Schon'' und ''Bereits'' immer austauschbar, wenn nicht, Beispiele möglichst?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt einige Beispiele, da klappt es mit dem Austausch, bei anderen wiederum nicht. Besser wäre es, du könntest uns die Fälle vorstellen, die du für diskussionswürdig hältst.

Mir fällt jetzt nur 1 Bsp. ein: Ich werde gefragt, ob es mit dem Termin morgen klappt, und ich antworte: "Ich denke, schon." Hier steht schon für JA. Würde ich sagen:"Ich denke bereits" , so hätte das eine ganz andere Bedeutung. Bereits signalisiert hier den Beginn einer Tätigkeit, nämlich, dass ich das Denken aus dem Standby hochgefahren hab.......So, nun fahr ich es wieder runter.....

Interessant in diesem Zusammenhang auch

http://synonyme.woxikon.de/synonyme/schon.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
19.04.2016, 16:25

Ja aber in deinem Beispiel, sie haben nicht die gleiche Bedeutung, ich meinte wenn sie die gleiche Bedeutung haben und zwar: etwas, das schon gemacht wurde oder (bereits?)/schon statt gefunden hat.

0
Kommentar von imehl47
17.05.2016, 11:04

DANKE für das Sternchen....

0

Um Gottes Willen, nein! "Schon" ist zwar gebräuchlicher in der Alltagssprache, aber "bereits" wird besonders in formellen Situationen und Texten sehr viel lieber gesehen.

Ich habe der Bericht gestern schon gelesen. - Ich habe den Bericht bereits gestern gelesen.

Klingt doch viel schöner, nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
19.04.2016, 16:10

Nöh, finde ich überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil. Ich empfinde "bereits" als geschwätzige, gespreizte Schwester von "schon".

Mir reicht bereits das "schon".

;-)

0

Das ist schon möglich, aber so sollte es nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. 

Und das erkennst du schon, wenn du "schon" und "bereits" im Online-Duden nachschlägst: "Schon" ist das komplexere Wort. 

Und damit hast du bereits deine Lösung. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
19.04.2016, 16:33

z:B in deinem zweiten Satz, könnte man ''schon'' anstatt ''bereits'' verwenden?

0

Und schon ist die Debatte eröffnet.
Also sprachlich definitiv nicht.
Ich könnte dir schon andere Beispiele geben. Aber das wirst du schon begreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann z.B sagen

Ist alles in Ordnung? - Ich denke schon!

aber nicht "Ich denke bereits!" Naja, wenn man unbedingt wollte, dann könnte man das wohl schon sagen, aber...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung