Frage von rocknrollchick, 47

Sind Schlaftabletten gefährlichh?

Antwort
von einfachichseinn, 20

Naja sie machen recht schnell abhängig. Also wenn du häufiger welche nimmst stellt sich schnell ein Gewöhnungseffekt ein. D.h. du brauchst irgendwann immer mehr und mehr und kannst dann irgendwann gar nicht mehr schlafen, ohne.

Hinzu kommt noch, dass die Leber, wie bei allen Medikamenten mehr arbeiten muss.

Und zu viele sollte man auch nicht nehmen.

Antwort
von Parhalia, 17

Diese Medikamente können in mehrfacher Hinsicht gefährlich, zumindest aber suboptimal sein. Für / vor längerfristige/r Einnahme solltest Du auf jeden Fall erst einmal mit Deinem Hausarzt sprechen. Hier mal ein paar Stichpunkte abseits von möglicher Überdosierung :

 - Unverträglichkeiten / Allergien

 - Nebenwirkungen und negative Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

 - Gefahr der Toleranzentwicklung und Abhängigkeitserscheinungen. 

Daher die medikamentöse ( Selbst-) behandlung mit solchen Präparaten besser vermeiden und erst einmal beim Doktor vorsprechen.

Antwort
von todaa, 26

Ich denke wenn du zu viele davon nimmst schon. Aber das ist überall so.

Antwort
von Deichgoettin, 14

Ja, sind sie u.zw. ohne Ausnahme!

Antwort
von kirsche777, 27

zu viele, ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten