Sind randlose Kloschüsseln wirklich so gut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da zahlst du ganz klar die Erfindung mit, ich komme mit konventionellen Schüsseln jedenfalls prima klar auch was die Hygiene betrifft. Wozu gibts Reiniger für unter den Rand ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ngage
03.06.2016, 12:12

wsa nimmste denn da zum Reinigen?

also ich geh regelmäßig mit der Bürste irgendwie unter den Rand.

versuche das irgendwie. Aber die sind ja klobig.

Allerdings sind die - mit seitlicher Extrabürste - irgendwie doof, da die Drähte darin immer an der Keramik Spuren hinterlassen könnten. :(

Jetzt gibt es zwar auch ganz neu so ne Kelle - das sieht aus wie ein schwarzer, weicher Teigschaber - und soll auch unter dem Rand leicht reinigen.

wie hier: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/68/Wc-schaber.jpg

Aber ich trau dem Ding nicht.

daneben gibt es auch noch ne gebogene Minibürste.

http://www.moderne-hausfrau.de/dmc_mb3_search_pi1.num/10000/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/klob%C3%BCrste/product/11936948/L/0/WC-Buerste-Spezial.a930.0.html

Aber man kommt wirklich schlecht unter den Rand. :(

Wie macht Ihr das denn?

0

Der einzige Vorteil ist tatsächlich die Reinigung, also eine reine Geldfrage, was man anschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung