Frage von Brutalo1996, 64

Sind Psychologen gefährlich, da sie theoretisch jeden als "psychisch krank" abstempeln können?

Antwort
von Dahika, 13

Sagen wir es so. Sie können in der Tat in der Therapie ihre "Macht" missbrauchen. Darum wird bei seriösen Instituten längst nicht jeder Interessierte angenommen.

Aber jemanden als psych. krank abstempeln, ist Quatsch. Psych. ist ein Fachgebiet, in dem nach den Regeln fachlichen Könnens gearbeitet wird, und keine Spökenkiekerei oder Kartenlesekunst.

Jemanden als seel. krank abstempeln, das machen gerne Laien. Aber genau das bekommt man im ersten Studiensemester abgewöhnt.

Antwort
von Schokolinda, 29

psychologen können nicht jeden als psychisch krank abstempeln. es gibt diagnosekriterien, d.h. sachverhalte, die vorliegen müssen, damit man eine erkrankung als diagnostiziert ansehen kann. die diagnose wird nach einem katalog verschlüsselt, der diese kriterien enthält. man kann also zu einem anderen psychologen/psychotherapeuten oder auch psychiater gehen und eine zweitmeinung einholen.

Antwort
von wilees, 18

Wie viele krude Fragen zum Thema Psychologen kommen heute noch?

Abgesehen von Deinen sonstigen Fragen - bisher immerhin 13 Stück            ( innerhalb 1 Stunde?? ). Es ist schon schlimm wenn es jemandem sooo langweilig ist.

Antwort
von blueseenInvest, 36

Wenn das ein Psychologe so machen würde, dann ja. Sollten das aber Psychiater machen ist das noch gefährlicher. Deswegen ist ja auch von Gesetzeslagen der Gang zuvor zum Neurologen Pflicht. Aber selbst das ist nicht ganz gut überlegt. Die erste Anlaufstelle sollte der Endokrinologe (Hormon Arzt) sein. 

Antwort
von Hugito, 31

Lieber Brutalo1996,

das machen Psychologen eigentlich nicht. Für psychische Krankheiten sind nicht die Psychologen, sondern die Psychiater zuständig. Psychiater sind Ärzte für das Oberstübchen.

Antwort
von Lalala1718, 14

Darüber habe ich noch nie nachgedacht 😳
Aber womöglich ja 😰

Antwort
von Herpor, 8

Nur im Fernsehen und in der Blödzeitung.

Antwort
von Neutralis, 36

Ja sie haben schon eine gewisse Verantwortung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community